Bildungsindikatoren

Bildung und Wissen gelten als Schlüsselfaktoren für individuelle und gesellschaftliche Entwicklung. Die Verbesserung der Qualität des Bildungssystems und die Steigerung von Humankapital gehören deshalb sowohl national als auch international zu den strategischen politischen Zielsetzungen.

Im Rahmen der statistischen Bildungs- und Wissenschaftsberichterstattung entwickelt und veröffentlicht das Bundesamt für Statistik seit den 1990er Jahren eine Auswahl an Indikatoren zum Bildungswesen. Die Bildungsindikatoren haben zum Ziel, Strukturen, Funktions- und Wirkungsweise des Bildungssystems Schweiz zu beschreiben. Sie zeigen Referenzwerte, informieren über die übergeordneten Entwicklungen des Bildungssystems und ermöglichen den zeitlichen und räumlichen Vergleich.

Die Rubrik «Bildungssytem Schweiz» vereint eine Auswahl von Indikatoren zum nationalen Bildungssystem. Die Rubrik umfasst:

Die Rubrik «Internationaler Vergleich» umfasst die zentralen Bildungsindikatoren des thematischen Ansatzes im internationalen Vergleich.

Ansatz nach Themen: Ansatz nach Bildungsstufen:
  • Kontext
  • Investitionen und Kosten
  • Lernumwelt
  • Bildungsverläufe
  • Abschlüsse
  • Wirkung
  • Obligatorische Schule
  • Sekundarstufe II
  • Höhere Berufsbildung
  • Hochschulen
  • Weiterbildung
  • Alle Stufen

Sie können die Indikatoren nach einem der folgenden Systemen auswählen

Kontakt

Bundesamt für Statisitk Sektion Bildungssystem
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 483 93 66

Von Montag bis Freitag
09.00-12.00 Uhr und 13.30-16.30 Uhr

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bildung-wissenschaft/bildungsindikatoren.html