Zusammenleben in der Schweiz

Dieses Teaser-Bild führt zu weiteren Informationen zu: Zusammenleben in der Schweiz 2018

Zusammenleben in der Schweiz 2018

2018 gab ein Viertel der in der Schweiz lebenden Personen an, Diskriminierung oder Gewalt erfahren zu haben. Die meisten Opfer nannten als Diskriminierungsgrund ihre Nationalität. Am häufigsten treten Diskriminierungen in der Arbeitswelt auf.

Arbeitskräfte

Dieses Teaser-Bild führt zu weiteren Informationen zu: Schweizerische Arbeitskräfteerhebung im 4. Quartal 2018

Schweizerische Arbeitskräfteerhebung im 4. Quartal 2018

Die Zahl der Erwerbstätigen in der Schweiz nahm zwischen dem 4. Quartal 2017 und dem 4. Quartal 2018 um 0,8% zu. Im gleichen Zeitraum erhöhte sich die Erwerbslosenquote gemäss Definition des Internationalen Arbeitsamtes (ILO) um 0,1 Prozentpunkte und lag bei 4,6%.

 

Grenzgänger

Dieses Teaser-Bild führt zu weiteren Informationen zu: Grenzgängerstatistik im Jahr 2018

Grenzgängerstatistik im 4. Quartal 2018

Die Anzahl der in der Schweiz tätigen ausländischen Grenzgängerinnen und Grenzgänger hat zwischen dem 4. Quartal 2017 und dem 4. Quartal 2018 um 2000 Personen (–0,6%) abgenommen.

Sozialhilfeausgaben

Dieses Teaser-Bild führt zu weiteren Informationen zu: Sozialhilfe im weiteren Sinn

Finanzstatistik 2017

Die Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn – auch wirtschaftliche Sozialhilfe genannt – stiegen 2017 nominal um 3,4% auf 2,8 Milliarden Franken an. Die Veränderung zum Vorjahr befand sich damit auf dem Niveau der letzten Jahre.

Grafik der Woche

Dieses Teaser-Bild führt zur Grafik der Woche: Entwicklung der beruflichen Vorsorge 2008–2017

Entwicklung der beruflichen Vorsorge

Wie steht es um die berufliche Vorsorge in der Schweiz? Unsere neue Grafik der Woche fasst in einem Index die Entwicklung bei den Vorsorgeeinrichtungen, deren Bilanzsumme, den ausbezahlten Leistungen sowie den Leistungsbezügern für die Jahre 2008 bis 2017 zusammen.

Veröffentlichungen

Alle Einträge

Der Direktor

Dieses Teaser-Bild führt zu weiteren Informationen zu: Direktion des BFS

Dr. MBA Georges-Simon Ulrich, Direktor

«Die Tätigkeiten des BFS sind durchlässig, vernetzt und systematisch.»

Im Fokus

Dieses Teaser-Bild führt zu weiteren Informationen zu: Experimentelle Statistik: Small Area Estimation

Experimentelle Statistik

Experimentelle Statistiken werden anhand neuer Methoden und/oder Datenquellen produziert.

Dieses Teaser-Bild führt zu weiteren Informationen zu: Das BFS, seit 1998 in Neuchâtel

Das BFS: seit 1998 in Neuchâtel

Zur Feier des Jubiläums «20 Jahre BFS in Neuchâtel» hat das BFS eine Microsite erstellt. Sie präsentiert Ihnen die verschiedenen Etappen, die zu der Dezentralisierung geführt haben.

Dieses Teaser-Bild führt zu weiteren Informationen zu: Bericht des Bundesrates in Erfüllung des Postulats 12.3657

Demografische Entwicklung

Das Schweizer Bildungssystem steht mit den aktuellen und den erwarteten Entwicklungen des Arbeitsmarkts im Einklang.

Dieses Teaser-Bild führt zu weiteren Informationen zu Indikatoren der Legislaturplanung 2015-2019

Indikatoren der Legislaturplanung

31 Legislaturindikatoren wurden auf den neusten Datenstand gebracht. Sie dienen dazu, die Ziele der Legislaturplanung 2015–2019 unter Beobachtung zu halten.

Data Innovation Strategy

Data Innovation Strategy

Das BFS verabschiedet seine neue Dateninnovationsstrategie. Sie ist eine erste Antwort der öffentlichen Statistik auf die Herausforderungen der digitalen Revolution.

Statistisches Mehrjahresprogramm

Statistisches Mehrjahresprogramm

Das statistische Mehrjahresprogramm 2016-2019 dient der Bundesstatistik als langfristig orientierte strategische Steuerungs- und Planungsgrundlage.

Laufende Erhebungen

Strukturerhebung

Die Strukturerhebung (SE) ist ein Element der Volkszählung und ergänzt die Informationen aus den Registern mit zusätzlichen Statistiken zur Bevölkerungsstruktur. Dabei wird ein Teil der Bevölkerung schriftlich befragt. 

Schweizerische Arbeitskräfteerhebung (SAKE)

Die Schweizerische Arbeitskräfteerhebung liefert unverzichtbare Angaben über die Entwicklung der Beschäftigung und der Arbeitslosigkeit. 

Schweizerische Lohnstrukturerhebung

Die Schweizerische Lohnstrukturerhebung (LSE) ist eine schriftliche Befragung, die alle zwei Jahre bei den Unternehmen in der Schweiz durchgeführt wird.

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home.html