Volksabstimmung vom 12. Februar

Volksabstimmung vom 12. Februar

Volksabstimmung vom 12. Februar

Konsultieren Sie die detaillierten regionalen Ergebnisse zu den einzelnen Abstimmungsvorlagen. Ergebnisse früherer Vorlagen zu ähnlichen Themen und Links zu relevanten Statistiken.

Berufliche Vorsorge

Berufliche Vorsorge

Berufliche Vorsorge: definitive Ergebnisse 2015

Die Anzahl Vorsorgeeinrichtungen (VE) nahm bis Ende 2015 kontinuierlich ab und belief sich im Jahr 2015 auf 1782 Einheiten (2014: 1866). Der Bestand der aktiven Versicherten nahm weiter zu und belief sich Ende 2015 auf 4'068'196 Personen.

Arbeitsangebot

Schweizerische Arbeitskräfteerhebung im 4. Quartal 2016: Arbeitsangebot

Schweizerische Arbeitskräfteerhebung im 4. Quartal 2016: Arbeitsangebot

Die Schweiz zählte im 4. Quartal 2016 insgesamt 5,081 Millionen Erwerbstätige, d.h. 1,5 Prozent mehr als im 4. Quartal 2015.

Beherbergungstatistik

Beherbergungstatistik

Beherbergungsstatistik im Dezember und Jahr 2016

Die Hotellerie in der Schweiz registrierte im Jahr 2016 insgesamt 35,5 Millionen Logiernächte. Dies entspricht gegenüber dem Jahr 2015 einem leichten Rückgang um 0,3 Prozent (-96'000 Logiernächte).

Grafik der Woche: Hospitalisierungen

Grafik der Woche: Hospitalisierungen

Hospitalisierungen: Häufigste Diagnosegruppen

Seit 2012 sind Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems der häufigste Grund für einen Spitalaufenthalt. Dazu zählen Arthrose, Gelenk- und Rückenprobleme.

Veröffentlichungen

Alle Einträge

Der Direktor

Dr. Georges-Simon Ulrich, Direktor des BFS

Dr. MBA Georges-Simon Ulrich

«Statistik ist wie eine Sprache:
- man muss sie verstehen,
- um zu diskutieren
- und sie weiterzuentwickeln!»

Im Fokus

Tourismusstatistik

Schweizer Tourismusstatistik 2015

Die vorliegende Publikation präsentiert die Ergebnisse der Tourismusstatistikdes Bundesamtes für Statistik (BFS) im Detail und vermittelt einen Überblick über den Tourismussektor.

Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung der Privatunternehmen 2015: Rund 57'000 Personen beteiligten sich 2015 an Forschungstätigkeiten.

Teaser 13

Berufliche Vorsorge

Ziel der beruflichen Vorsorge ist es, zusammen mit der AHV den gewohnten Lebensstandard im Alter, beim Tod der Partnerin oder des Partners und bei Invalidität zu sichern.

Teaser 15

Personen in Ausbildung

Im Schuljahr 2014/15 wurden in der Schweiz mehr als 1,5 Millionen Lernende und Studierende gezählt, was knapp einem Fünftel der Schweizer Bevölkerung entspricht.

Teaser 01

Entwicklung des Bevölkerungsstands

Szenarien für die Bevölkerungsentwicklung 2015-2045: Schweiz, Kantone sowie Haushalte.

Monitoring der Legislaturplanung

Monitoring der Legislaturplanung

Die Legislaturindikatoren dienen der Beobachtung der Ziele, welche der Bundesrat und das Parlament in der Legislaturplanung 2015-2019 festgelegt haben.

Laufende Erhebungen

Strukturerhebung

Die Strukturerhebung (SE) ist ein Element der Volkszählung und ergänzt die Informationen aus den Registern mit zusätzlichen Statistiken zur Bevölkerungsstruktur. Dabei wird ein Teil der Bevölkerung schriftlich befragt.

Schweizerische Arbeitskräfteerhebung (SAKE)

Die Schweizerische Arbeitskräfteerhebung liefert unverzichtbare Angaben über die Entwicklung der Beschäftigung und der Arbeitslosigkeit. 

Schweizerische Lohnstrukturerhebung

Die Schweizerische Lohnstrukturerhebung (LSE) ist eine schriftliche Befragung, die alle zwei Jahre bei den Unternehmen in der Schweiz durchgeführt wird.

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home.html