Gemeinschaft: Datenwissenschaft für das Gemeinwohl

Das Kompetenzzentrum für Datenwissenschaft (DSCC) wendet Datenwissenschaft an und entwickelt Kompetenzen für das Gemeinwohl in der ganzen Schweiz.

Öffentliches Vertrauen ist das Leitmotiv: Indem das DSCC seine datenwissenschaftlichen Dienstleistungen auf transparente Weise erbringt und die Ergebnisse der Projekte (soweit gemäss datenschutzrechtlichen und anderen Vorgaben zulässig) transparent dokumentiert und zur Verfügung stellt, schafft es einen nachhaltigen Mehrwert für die Bundesverwaltung.

Praxisbezogene Gemeinschaft (Community of practice, CoP): Datenwissenschaft für das Gemeinwohl

 

Die Schaffung einer Nutzergemeinschaft im Bereich Datenwissenschaft innerhalb der öffentlichen Verwaltung gewährleistet einen nachhaltigen Wissensaustausch und dient somit dem Gemeinwohl.
Das DSCC fördert «Bottom-up»-Diskussionen mit Fokus auf praktische datenwissenschaftliche Probleme. Themen, die für die CoP Datenwissenschaft für das Gemeinwohl von Interesse sind (Liste nicht abschliessend):

  • Best Practices (Erklärbarkeit, Reproduzierbarkeit usw.).
  • Neue datenwissenschaftliche Methoden und Wissensaustausch.
  • Bündelung von datenwissenschaftlichen Ressourcen und Tools.

Als Teil des nationalen Kompetenznetzwerks für künstliche Intelligenz (CNAI) fördert das DSCC zudem den Austausch zwischen dem CoP Datenwissenschaft für das Gemeinwohl und den Gemeinschaften des CNAI. Darüber hinaus soll der Austausch mit ähnlichen Gemeinschaften in anderen Ländern verstärkt werden.

Weiterführende Informationen

Links

Kontakt

Bundesamt für Statistik
Kompetenzzentrum für Datenwissenschaft DSCC

Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/dscc/gemeinschaft.html