Bevölkerung nach Geburtsort

Der Geburtsort ermöglicht die Differenzierung zwischen Migrantinnen und Migranten, d. h. der ersten Generation, und den nachfolgenden (in der Schweiz geborenen) Generationen. Dieses Merkmal und die Anwesenheitsdauer in der Schweiz sind zudem wichtig für die Messung der Sesshaftigkeit der ständigen ausländischen Wohnbevölkerung.

Knapp ein Drittel der ständigen Wohnbevölkerung ist im Ausland geboren. Fast ein Viertel aller im Ausland Geborenen halten sich seit mindestens 20 Jahren in der Schweiz auf. Ein ähnlich hoher Anteil ist in den letzten 4 Jahren eingewandert.

Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeit, Geburtsort und Anwesenheitsdauer, am Jahresende 2017, in Tausend
Geburtsort Anwesenheitsdauer Total Schweizer Ausländer
Total   8 484.1 6 357.7 2 126.4
in der Schweiz geboren   5 965.1 5 556.4 408.7
im Ausland geboren Total 1) 2 519.1 801.4 1 717.7
  0-4 Jahre 590.8 33.8 556.7
5-9 Jahre 407.0 37.7 369.3
10-14 Jahre 269.1 49.9 219.3
15-19 Jahre 190.2 64.4 125.8
20+ Jahre 590.9 164.6 426.3
1) Inkl. "Ohne Angabe der Anwesenheitsdauer" Quellen: BFS, STATPOP

Weiterführende Informationen

Tabellen

Daten

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Demografie und Migration
Espace de l'Europe 10

CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bevoelkerung/migration-integration/nach-geburtsort.html