Polizei

Neues im Thema

Im Fokus

Polizeiliche Kriminalstatistik

Im Jahr 2021 registrierte die Polizei 30 351 Straftaten mit einer sogenannten digitalen Komponente, dies entspricht einer Zunahme von mehr als 24% im Vergleich zum Vorjahr. Im selben Jahr wurden 15 Frauen von ihrem aktuellen oder ehemaligen Partner getötet.

Digitale Kriminalität

Im Jahr 2021 wurden 30 351 Straftaten mit einer Komponente der digitalen Kriminalität polizeilich registriert, der Grossteil davon betrifft die «Cyber-Wirtschaftskriminalität» (87,9%), gefolgt von «Cyber-Sexualdelikten» (8,5%) sowie «Cyber-Rufschädigung und unlauteres Verhalten» (3,6%).

Häusliche Gewalt

Im Jahr 2021 wurden von der Polizei 19 341 Straftaten im häuslichen Bereich registriert. Geschädigte Personen häuslicher Gewalt wurden 11 148 registriert, davon 70% weiblichen Geschlechts.

Häufigkeitszahlen

Im Jahr 2015 hat das BFS erstmals Häufigkeitszahlen (Anzahl Straftaten auf 1000 Einwohnerinnen und Einwohner) für eine Auswahl von Straftaten berechnet. Die genannten Häufigkeitszahlen liegen retrospektiv seit 2009 für alle Kantone und Städte mit mehr als 30'000 Einwohnerinnen und Einwohnern vor.

Das Wichtigste in Kürze

Polizeiliche Kriminalstatistik - Kennzahlen 2021
 

Straftaten

Beschuldigte Personen

Geschädigte Personen

   

Minder-
jährige

Erwach-
sene

Minder-
jährige

Erwach-
sene

Strafgesetzbuch

Gewaltstraftaten

45 617

3 455

24 493

4 907

30 448

davon vollendete Tötungsdelikte

42

1

52

3

39

davon versuchte Tötungsdelikte

184

29

170

11

171

Vermögen

270 818

6 828

31 412

7 103

140 222

Diebstahl (ohne Fahrzeuge)

108 751

3 747

14 618

3 626

71 522

davon Einbruchdiebstahl

22 734

748

1 850

99

15 184

davon Einschleichdiebstahl

8 452

346

1 081

272

6 950

Fahrzeugdiebstahl

40 021

496

1 145

2 039

30 963

Sexuelle Integrität

8 669

1 285

4 226

2 070

2 601

Betäubungsmittelgesetz

Eigenkonsum: illegaler Konsum, Besitz, Kauf, Gebrauch, Anbau oder Herstellung1)

46 823

3 197

21 879

*

*

Illegaler Handel, Anbau oder Herstellung, nicht für den persönlichen Konsum bestimmt

14 005

686

7 128

*

*

Ausländer- und Integrationsgesetz

Rechtswidrige Ein-/Ausreise
und Aufenthalt

21 684

598

13 765

*

*

Illegale Erwerbstätigkeit/
Beschäftigung

3 128

5

2 916

*

*

Anmerkung: Aufgrund eines technischen Fehlers im Kanton Genf in der zweiten Jahreshälfte konnten Fälle aus dem Jahr 2021 nicht übermittelt werden. Diese werden in der PKS 2022 erscheinen (ca. 660 StGB Straftaten, 450 BetmG und 440 AIG).

1) Aufgrund eines Erfassungsfehlers beim Kanton Thurgau sind für das BetmG für 2021 nicht alle Straftaten von Konsum von Betäubungsmitteln in der Statistik enthalten. Die Anzahl Straftaten, die 2021 in der Kategorie «Konsum von Betäubungsmitteln» fehlen, wird auf über 250 Straftaten geschätzt.
Stand der Datenbank: 17.02.2022
Quelle: BFS - Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2021

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS): Die polizeiliche Kriminalstatistik wurde 2009 revidiert. Sie gibt Auskunft über Umfang, Struktur und Entwicklung polizeilich registrierter Straftaten sowie über beschuldigte und geschädigte Personen. Sie umfasst die von den Polizeibehörden registrierten strafbaren Handlungen gegen das Strafgesetzbuch (StGB), gegen das Betäubungsmittelgesetz (BetmG), gegen das Ausländer- und Integrationsgesetz (AIG). Die polizeiliche Kriminalstatistik gibt Auskunft über verschiedene thematische Bereiche (z.B. Gewalt, Diebstahl).

Weiterführende Informationen

Tabellen

Grafiken

Karten

Daten

Publikationen

Medienmitteilungen

Historische Daten (vor 2009)

Straftaten gegen das Strafgesetzbuch 1982-2008

Bis zur Revision der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) im Jahr 2009 realisierte das Bundesamt für Polizei eine sogenannt minimale Statistik bestehend aus einer Vollerhebung einer Auswahl von Straftaten. Aufgrund neu berücksichtigter Merkmale in der revidierten PKS und einer vereinheitlichten Erfassungsweise, ist ein Vergleich dieser beiden Statistiken nicht oder nur beschränkt möglich.

Die für die Jahre 1982 bis 2008 verfügbaren Daten sind in der folgenden Tabelle zu finden:

Grundlagen und Erhebungen

In diesem Thema

Straftaten

Straftaten gegen das Strafgesetzbuch, gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Ausländer- und Integrationsgesetz

Beschuldigte Personen

Beschuldigte Personen nach Strafgesetzbuch (StGB), Betäubungsmittelgesetz (BetmG) und Ausländer- und Integrationsgesetz (AIG)

Geschädigte Personen

Geschädigte Personen nach Strafgesetzbuch (StGB)

Gewalt

Unter Gewaltstraftaten werden sämtliche Straftatbestände zusammengefasst, welche die vorsätzliche Anwendung oder Androhung von Gewalt gegen Personen beinhalten. Gewaltanwendung gegen Sachen wird ausgeschlossen.

Häusliche Gewalt

Detaillierte statistische Informationen zu den polizeilich registrierten Straftaten sowie den geschädigten und beschuldigten Personen im häuslichen Bereich.

Vermögen

Strafbare Handlungen gegen das Vermögen machen einen wesentlichen Teil der Straftaten gegen das Strafgesetzbuch aus. Sachbeschädigung ist eine der häufigsten Straftaten in diesem Bereich, in der Mehrzahl der Fälle in Verbindung mit einem Diebstahl.

Digitale Kriminalität

Die digitale Kriminalität (auch Cyberkriminalität genannt) umfasst sämtliche Straftaten, die im digitalen Raum (Telekommunikationsnetze und Internet) begangen werden. In der polizeilichen Kriminalstatistik werden diese anhand der Tatvorgehen (Modus Operandi) identifiziert.

Betäubungsmittelsubstanzen

Substanzen bei Konsum und Sicherstellung von illegalen Betäubungsmitteln

Strassenverkehrsdelinquenz

Das Querschnittsthema «Strassenverkehrsdelinquenz» beinhaltet die Ergebnisse der Befragung der Motorfahrzeuglenkenden 2015 (BeMo), diejenigen der vorherigen Befragungen (BeMo 2001-2012) und das archivierte Indikatorensystem der Strassenverkehrsdelinquenz bezüglich der Periode 2000-2014.

Häufigkeitszahlen

Anzahl Straftaten auf 1000 Einwohnerinnen und Einwohner (Gewalt- und Vermögensstraftaten)

Kantonale Statistiken PKS

Verweis auf die Internetseiten der kantonalen polizeilichen Kriminalstatistiken

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Kriminalität und Strafrecht
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kriminalitaet-strafrecht/polizei.html