Betrieb

Im Auftrag des Bundesamtes für Statistik (BFS) betreibt das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) die sedex-Plattform. Die Anforderungen an das System sind folgendermassen definiert:

Verfügbarkeit des Systems 99.8 %

Verfügbarkeit des Systems

Das BFS stellt ein Monitoring zur Verfügung, um den Stand und die Verfügbarkeit des Systems zu prüfen (nur vom BV-Netz zugänglich):

sedex System Status

Life Cycle Management

Der sedex-Client ist eine Sicherheitskomponente, die zwingend auf dem aktuellen Stand zu halten ist.

Der Betreiber eines sedex-Client verpflichtet sich, mindestens einmal pro Jahr, die neuste Version des sedex-Client zu installieren.

  • End-of-support: Der Verpflichtung zur Aktualisierungen des sedex-Clients wurde nicht nachgekommen. Der sedex-Support bearbeitet entsprechende Support-Anfragen in  beschränkter  Weise.
    Mitarbeitende  des  Supports  werden  auf  diesen  Versionen nicht mehr geschult. Allfällige
    Probleme können daher unter Umständen nicht reprodu- ziert oder nachvollzogen werden. Bei Support-Anfragen wird, abgesehen von Härtefällen, zunächst ein Update auf die aktuellste sedex-Client Version vorausgesetzt.
  • End-of-life: Der Verpflichtung zur Aktualisierungen des sedex-Clients wurde nicht nach-
    gekommen. Das Zertifikat des sedex-Clients wird nicht mehr erneuert. Neue Versionen der
    sedex-Plattform oder Änderungen an der Infrastruktur werden ausschliesslich an unterstützenden sedex-Client Versionen getestet. Der Betrieb eines "End-of- life" sedex-Client erfolgt somit auf eigenes Risiko und entgegen allen Empfehlungen. Bei Support-Anfragen muss zunächst der sedex-Client mit der aktuellsten Version installiert werden, erst danach werden weitere Abklärungen vorgenommen. Neuinstallationen des sedex-Client dürfen nur mit unterstützten Versionen vorgenommen werden.
Version des sedex-Client Veröffentlichung End-of-support
End-of-life
5.0 15.07.2015 30.09.2017 30.09.2017
5.0.3 29.09.2015 31.12.2018 31.12.2019
5.1.0 01.10.2016 31.12.2017 31.12.2018
5.1.1 20.10.2016 31.12.2017 31.12.2018
5.2.0 24.05.2017 31.12.2019 31.12.2020
5.2.1 29.08.2017 31.12.2019 31.12.2020
5.3.0 19.12.2018 31.12.2021 31.12.2022
5.3.1 14.06.2019 31.12.2021 31.12.2022

Wartungsfenster

Folgende Standard Wartungsfenster sind für sedex vorgesehen:

  • Sonntag 08:00 – 22:00 Uhr

Während dieser Zeitspanne sind kurze Systemunterbrüche möglich.

Fixe Wartungsfenster sind zwischen dem Beauftragten und Dienstleistungsbezüger definiert und in einem separaten Dokument aufgeführt.

Geplante Wartungen

Beginn
Ende Grund

30.05.2020

20:00

31.05.2020

8:00

Totaler Unterbruch – Dauer : zwischen 2 bis 6 Stunden
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)

History der Systemunterbrüche

In dieser Liste sind die effektiven Unterbrüche aufgeführt:

Beginn
Ende Grund
22.11.2019 18:00 24.11.2019 22:00 Migration PKI (Public Key Infrastructure)
An diesen Daten können grundsätzlich keine Zertifikate ausgestellt bzw. revoziert werden.
20.11.2019 18:00 20.11.2019 22:00 Teilunterbruch Umsystem
Die Public-Key-Infrastruktur (PKI) steht teilweise nicht zur Verfügung. Es kann zu Verzögerungen bei der Ausstellung von neuen Zertifikaten kommen. Die Erst- oder Neuinstallation eines sedex-Client kann dadurch verzögert werden.
13.11.2019 18:00 13.11.2019 22:00 Teilunterbruch Umsystem
Die Public-Key-Infrastruktur (PKI) steht teilweise nicht zur Verfügung. Es kann zu Verzögerungen bei der Ausstellung von neuen Zertifikaten kommen. Die Erst- oder Neuinstallation eines sedex-Client kann dadurch verzögert werden.
30.10.2019 18:00 30.10.2019 22:00 Totaler Unterbruch
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)
30.10.2019 02:20 30.10.2019 11:00 Störung
(asynchrone und synchrone Meldungen)
13.10.2019 08:00 13.10.2019 22:00

Teilunterbruch
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)

29.09.2019 08:00 29.09.2019 22:00

Teilunterbruch
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)

08.09.2019 08:00 08.09.2019 22:00

Teilunterbruch
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)

25.08.2019 08:30 25.08.2019 13:30

Teilunterbruch
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)

18.08.2019 08:00 18.08.2019 22:00

Teilunterbruch
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)

14.08.2019 18:00 14.08.2019 18:30

Teilunterbruch
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)

18.07.2019 11:45 18.07.2019 12:15 Störung
(asynchrone und synchrone Meldungen)
30.06.2019 08:00 30.06.2019 18:00

Teilunterbruch
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)

12.05.2019 08:00 12.05.2019 18:00

Teilunterbruch
(asynchrone Meldungen werden nach dem Unterbruch automatisch zugestellt)

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Sedex und Registerentwicklung
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 800 866 700

Von Montag bis Freitag
08.30–11.30 und 14.00-16.00

sedex-Support:

sedexsupport@bfs.admin.ch

Von Montag bis Freitag

Fingerabdruck:
b5 9b e0 ec 1c 7f f9 40 24 91 e4 7d f7 8d a6 b0 13 03 08 c9

Infobanner COVID-19

Pandemie und statistische Datenerhebungen

Die COVID-19-Pandemie fordert die gesamte Schweiz. Zur Messung der Auswirkungen muss das Bundesamt für Statistik (BFS) den Behörden und der Öffentlichkeit auch unter diesen schwierigen Umständen weiterhin zuverlässige Daten liefern. Wir danken Ihnen bei allfälligen Erhebungen für Ihre Unterstützung.

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/register/personenregister/sedex/betrieb.html