Migrationsgründe

Eine Migration kann vielfältige Gründe haben. Sie kann unter anderem politisch, wirtschaftlich, sozial, kulturell oder klimatisch motiviert sein. Die Gründe sind oft auch miteinander verflochten. Um die internationalen Wanderungsbewegungen besser verstehen und analysieren zu können, müssen die genauen Gründe für die Migration in Erfahrung gebracht werden.

2017 gaben 43% der im Ausland geborenen ständigen Wohnbevölkerung zwischen 15 und 74 Jahren an, dass sie aus familiären Gründen in die Schweiz gekommen sind. 32% nannten berufliche Gründe. Asyl (6%) und Ausbildung (5%) wurden als dritt- bzw. vierthäufigster Grund angegeben. Zwischen den beiden letztgenannten Gründen gibt es keine statistisch signifikanten Unterschiede. 12% der Befragten hatten andere Beweggründe.

Weiterführende Informationen

Tabellen

Methodologie

Anteil der im Ausland geborenen ständigen Wohnbevölkerung zwischen 15 und 74 Jahren nach Hauptgrund ihrer letzten Migration:

– Beruf;

– Familie;

– Asyl;

– Ausbildung;

– Andere Gründe: Qualität des Gesundheits- und Pflegesystems, Steuern, soziales Netzwerk (ohne Verwandte), andere Gründe.

Publikationen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Demografie und Migration
Espace de l'Europe 10

CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bevoelkerung/migration-integration/internationale-wanderung/migrationsgruende.html