Produktionskonto

Das Produktionskonto erfasst die Transaktionen des Bruttoproduktionswertes und der Vorleistungen. Als Saldo daraus ergibt sich die Bruttowertschöpfung. Die Wertschöpfung aller Branchen bzw. aller wirtschaftlichen Sektoren ergibt die Wertschöpfung der gesamten Volkswirtschaft, was nach den Berichtigungen dem Bruttoinlandprodukt (BIP) entspricht. Das Produktionskonto ist in drei unterschiedlichen Darstellungsformen verfügbar: nach Wirtschaftssektoren, nach institutionellen Sektoren sowie nach Branchen, wobei letztere Darstellungsform in zwei verschiedenen Aggregationen (50 Branchen beziehungsweise nach Abschnitten) ausgewiesen wird. Die Ergebnisse werden zu laufenden Preisen und in Veränderungsraten zu Preisen des Vorjahres veröffentlicht.

Produktionskonto nach Wirtschaftssektoren (zu laufenden Preisen in Mio. Franken)
Wirtschaftssektoren 2016 2017p 2018p
Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei 4 323 4 391 4 484
Industrie, Baugewerbe 165 387 168 684 172 466
Dienstleistungen (inkl. Handel) 471 520 475 549 492 277
Total vor Berichtigungen 641 230 648 624 669 226
Gütersteuern 35 194 36 230 35 978
Gütersubventionen -14 919 -15 312 -15 659
Bruttoinlandprodukt 661 504 669 542 689 545
p: provisorisch Quelle: Bundesamt für Statistik, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung

Weiterführende Informationen

Tabellen

Grafiken

Publikationen

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 467 34 86

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/volkswirtschaft/volkswirtschaftliche-gesamtrechnung/produktionskonto.html