Produktionskonto

Das Produktionskonto erfasst die Transaktionen des Bruttoproduktionswertes und der Vorleistungen. Als Saldo daraus ergibt sich die Bruttowertschöpfung. Die Wertschöpfung aller Branchen bzw. aller wirtschaftlichen Sektoren ergibt die Wertschöpfung der gesamten Volkswirtschaft, was nach den Berichtigungen dem Bruttoinlandprodukt (BIP) entspricht. Das Produktionskonto ist in drei unterschiedlichen Darstellungsformen verfügbar: nach Wirtschaftssektoren, nach institutionellen Sektoren sowie nach Branchen, wobei letztere Darstellungsform in zwei verschiedenen Aggregationen (50 Branchen beziehungsweise nach Abschnitten) ausgewiesen wird. Die Ergebnisse werden zu laufenden Preisen und in Veränderungsraten zu Preisen des Vorjahres veröffentlicht.

Produktionskonto nach Wirtschaftssektoren (zu laufenden Preisen in Mio. Franken)
Wirtschaftssektoren 2017 2018 2019
Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei 4 322 4 534 4 789
Industrie, Baugewerbe 169 929 177 623 180 534
Dienstleistungen (inkl. Handel) 498 489 517 088 521 420
Total vor Berichtigungen 672 741 699 245 706 744
Gütersteuern 36 257 36 062 35 936
Gütersubventionen -15 303 -15 693 -15 759
Bruttoinlandprodukt 693 694 719 614 726 921
Quelle: Bundesamt für Statistik, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung

Weiterführende Informationen

Tabellen

Grafiken

Publikationen

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 467 34 86

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/volkswirtschaft/volkswirtschaftliche-gesamtrechnung/produktionskonto.html