Landwirtschaftliche Betriebszählung - Zusatzerhebung

Die Landwirtschaftliche Betriebszählung (LBZ) besteht aus einer Stichprobenerhebung die meistens alle 3 Jahre im Herbst durchgeführt wird. Zweck der Erhebung ist es, zusätzlich Informationen zu liefern, welche nicht in der jährlichen Strukturerhebung befragt werden. 2003 und 2005 erlaubte die Grösse der Stichprobe lediglich Auswertungen auf gesamtschweizerischer Ebene; seit 2010 sind die Daten nun auch auf Kantonsebene auswertbar. 2016 besteht die Stichprobe aus ca. 14'000, von insgesamt rund 53'000 landwirtschaftlichen Betrieben.

Steckbrief

e-Survey

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektionen Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum und Wirtschaftsstruktur und –analysen
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 463 62 66

9.00–11.30 Uhr und 14.00–16.00 Uhr
Von Montag bis Freitag

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/land-forstwirtschaft/erhebungen/lbzze.html