Erhebung zu den kollektiven Arbeitsstreitigkeiten

Die Erhebung zu den kollektiven Arbeitsstreitigkeiten hat zum Ziel, Aktionen zu erfassen, die durch Arbeitsstreitigkeiten in Unternehmen oder öffentlichen Verwaltungen ausgelöst wurden und eine vorübergehende Einstellung der Arbeit zur Folge hatten. Die Erhebung wird ausgehend von Medienberichten bei den an einem Streik oder einer Aussperrung beteiligten Unternehmen, öffentlichen Verwaltungen und Sozialpartnern durchgeführt.

 

Informationen für die Befragten

Erhebungsunterlagen: Fragebogen

Einsendefrist: 15 Tage

Kontakt:
Telefon: + 41 58 483 92 01
E-Mail: kase@bfs.admin.ch

 

Datenübermittlung

Fragebogen

Rücksendung des von Hand ausgefüllten Papierfragebogens per Post. Bitte benutzen Sie dafür das Antwortkuvert, das Sie zusammen mit dem Fragebogen erhalten haben. Weitere Fragebogen können Sie telefonisch (058 483 92 01), per E-Mail unter der Adresse  kase@bfs.admin.ch oder schriftlich bestellen.

 

Steckbrief

Rechtliche Grundlagen

Weiterführende Informationen

Erhebungsunterlagen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Löhne und Arbeitsbedingungen
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

Infobanner COVID-19

Pandemie und statistische Datenerhebungen

Die COVID-19-Pandemie fordert die gesamte Schweiz. Zur Messung der Auswirkungen muss das Bundesamt für Statistik (BFS) den Behörden und der Öffentlichkeit auch unter diesen schwierigen Umständen weiterhin zuverlässige Daten liefern. Wir danken Ihnen bei allfälligen Erhebungen für Ihre Unterstützung.

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/arbeit-erwerb/erhebungen/kase.html