Schweizerische Lohnstrukturerhebung

Die Schweizerische Lohnstrukturerhebung (LSE) ist eine schriftliche Befragung, die alle zwei Jahre bei den Unternehmen in der Schweiz durchgeführt wird. Sie erlaubt eine regelmässige Beschreibung der Lohnstruktur in allen Branchen des sekundären und tertiären Sektors anhand von repräsentativen Daten. Sie erfasst nicht nur die Branche und die Grösse des betreffenden Unternehmens, sondern auch die einzelnen Merkmale der Arbeitnehmenden und der Arbeitsplätze.

Informationen für die befragten Unternehmen

Die Lohnstrukturerhebung 2018 ist abgeschlossen. Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit.

Erhebung 2020 :
Die nächste Erheung beginnt im Januar 2021. Wenn Ihr Unternehmen in der Stichprobe enthalten ist, erhalten Sie die Erhebungsunterlagen im Januar.


Ergebnisse

Die Ergebnisse der Lohnstrukturerhebung 2018 sind verfügbar im Themenbereich :


Rechtliche Grundlagen / Datenschutz


Newsletter

Wenn Sie über Änderungen bezüglich unserer Erhebung informiert werden möchten, können Sie unseren Newsletter abonnieren indem Sie unter folgendem Link „03a - Schweizerische Lohnstrukturerhebung – Informationen für befragte Unternehmen“ auswählen. Anmeldung Newsletter


Steckbrief


Weiterführende Informationen

Erhebungsunterlagen

Methodische Dokumente

Kontakt

Bundesamt für Statistik Schweizerische Lohnstrukturerhebung
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 0800 000 026

Von Montag bis Freitag
08.00-12.00 Uhr und 13.00-16.30 Uhr

Kontakt

Infobanner COVID-19

Pandemie und statistische Datenerhebungen

Die Covid-19-Pandemie fordert die gesamte Schweiz. Zur Messung der Auswirkungen muss das Bundesamt für Statistik (BFS) den Behörden und der Öffentlichkeit auch unter diesen schwierigen Umständen weiterhin zuverlässige Daten liefern. Wir danken Ihnen bei allfälligen Erhebungen für Ihre Unterstützung.

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/arbeit-erwerb/erhebungen/lse.html