Ungleichheit der Einkommensverteilung

Wie ist das Einkommen in der Schweiz verteilt? Geht die Einkommensschere auseinander? Wie steht die Schweiz im internationalen Vergleich da? Und inwieweit können allfällige Ungleichheiten durch staatliche Transfers kompensiert werden? Auf diese Fragen geben die vorliegenden Statistiken Antwort. Dabei wird auf Daten von zwei verschiedenen Erhebungen zurückgegriffen:

  • Die Erhebung über die Einkommen und die Lebensbedingungen SILC wird seit 2007 durchgeführt und eignet sich u.a. als einzige für die Vergleiche mit anderen europäischen Ländern (vgl. Menu Einkommensverteilung links auf der Seite).

  • Die Haushaltsbudgeterhebung HABE wird in der heutigen Form seit 1998 durchgeführt und bildet die Grundlage für die Analysen der Einkommensungleichheit vor und nach staatlichen Transfers (vgl. Menu Umverteilung der Einkommen durch Sozialtransfers links auf der Seite).    

Vertiefungsstudien zum Thema Einkommensverteilung

In Ergänzung zur jährlichen Aktualisierung der wichtigsten Kennzahlen führt das BFS auch Vertiefungsstudien im Bereich der Einkommensverteilung und -ungleichheit durch, die bestimmte Themen oder Bevölkerungsgruppen detaillierter betrachten. Diese Publikationen können unter «Weiterführende Informationen / Publikationen» gratis heruntergeladen werden.

Weiterführende Informationen

Tabellen

Karten

Publikationen

Links

Grundlagen und Erhebungen

In diesem Thema

Einkommensverteilung

Verteilung des verfügbaren Äquivalenzeinkommens, Lebensstandard und Ungleichheiten zwischen Arm und Reich in der Schweiz und in Europa

Umverteilung der Einkommen durch Sozialtransfers

Entwicklung der Einkommen und der Ungleichheitsmasse (Quintilverhältnis S80/S20 und Gini-Koeffizient)

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Sozialanalysen
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/wirtschaftliche-soziale-situation-bevoelkerung/soziale-situation-wohlbefinden-und-armut/ungleichheit-der-einkommensverteilung.html