Strassengüterverkehr

Die auf den Schweizer Strassen erbrachten Transportleistungen summierten sich 2018 auf 17,7 Milliarden Tonnenkilometer – das sind 30% mehr also noch im Jahr 2000. Der weitaus grösste Teil, nämlich 95%, ging dabei auf das Konto des Schwerverkehrs mit Lastwagen und Sattelschleppern, wogegen der Beitrag der leichten Güterfahrzeuge (vor allem Lieferwagen) nur 5% betrug. Grund dafür sind die kleinen Ladegewichte der leichten Fahrzeuge.

Bei den zurückgelegten Fahrzeugkilometern liegt der Anteil der leichten Güterfahrzeuge höher als jener der schweren Fahrzeuge (67% gegenüber 33% im Jahr 2018). Insgesamt legten die Güterfahrzeuge 2018 in der Schweiz 6,8 Milliarden Kilometer zurück. Das entspricht ungefähr einem Zehntel der Fahrleistungen des gesamten motorisierten Strassenverkehrs.  

Strassengüterverkehr, 2018
Transportleistungen 17,7 Mrd. Tonnen-km
Veränderung seit 2000 +30%
Anteil schwere Fahrzeuge (über 3,5 t) 95%
Anteil leichte Fahrzeuge (bis 3,5 t) 5%
Fahrleistungen 6,8 Mrd. Fahrzeug-km
Veränderung seit 2000 +29%
Anteil schwere Fahrzeuge (über 3,5 t) 33%
Anteil leichte Fahrzeuge (bis 3,5 t) 67%
Quelle: BFS – Gütertransportstatistik (GTS)

Weiterführende Informationen

Tabellen

Publikationen

Grundlagen und Erhebungen

In diesem Thema

Strassengüterverkehr mit schweren Fahrzeugen (über 3,5 t)

Daten zu den Fahr- und Transportleistungen der Lastwagen und schweren Sattelschlepper

Strassengüterverkehr mit leichten Fahrzeugen (bis 3,5 t)

Daten zu den Fahr- und Transportleistungen der Lieferwagen

Tabellenpaket Strassengüterverkehr

Alle aktuellen Tabellen zum Strassengüterverkehr (neustes verfügbares Erhebungsjahr)

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Mobilität
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 463 64 68

Von Montag bis Freitag
09.00–12.00 Uhr und 14.00–16.30 Uhr

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/mobilitaet-verkehr/gueterverkehr/strasse.html