Opferhilfe

Neues im Thema


Im Fokus

Beratungen und Leistungen

2019 erfassten die Opferhilfezentren 41 154 Beratungsfälle. 90% waren Berechtigte gemäss OHG und 7% gemäss AFZFG.

Entschädigungen und Genugtuungen

2019 sind 1,2 Mio. Franken an Entschädigungen und 5,6 Mio. Franken an Genugtuungen an anerkannte Opfer ausbezahlt worden.


Das Wichtigste in Kürze

Jede Person, die durch eine Straftat in ihrer körperlichen, psychischen oder sexuellen Integrität unmittelbar beeinträchtigt worden ist, kann kostenlose Hilfe erhalten.

Die Leistungen umfassen die angemessene medizinische, psychologische, soziale, materielle und juristische Hilfe in der Schweiz, die als Folge der Straftat notwendig geworden ist. Die Beratungsstellen besorgen dem Opfer oder seinen Angehörigen bei Bedarf eine Notunterkunft.

Das Opfer und seine Angehörigen haben Anspruch auf eine Genugtuung und/oder Entschädigung, wenn die Schwere der Beeinträchtigung es rechtfertigt.

Erfasst werden alle Personen, die als Opfer oder Angehörige Kontakt mit einer Opferhilfeberatungsstelle aufgenommen haben und die Berechtigte gemäss dem Opferhilfegesetz (OHG) oder dem Gesetz über die Aufarbeitung der fürsorgerischen Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen vor 1981 (AFZFG) sind.

  2018 2019
Beratungen
Total 41 540 41 154
Weiblich (%) 70.1 70.6
Minderjährige (%)
17.3 18.5
Männliche Täter (%)
74.5 76.6
Erlittene Straftaten1
Körperverletzungen (%) 47.6 48.1
Drohung, Nötigung (%) 31.8 32.0
Vergewaltigung, sexuelle Nötigung (%) 11.5 11.2
Sexuelle Integrität Kinder (%)
11.1 11.8
Entschädigungen (inkl. Entschädigungsvorschüsse)
Summe in 1000 Franken
1 392 1 225
Genugtuungen
Summe in 1000 Franken
4 676 5 647
Stand der Datenbank: 03.06.2020
1) Mehrfachnennungen möglich
Quelle: BFS – Opferhilfestatistik

Menschenhandel

Menschenhandel bedeutet nach der international gültigen Definition insbesondere: «Menschen anwerben, anbieten, verbringen, vermitteln, beherbergen oder annehmen zum Zweck der Ausbeutung». Die Ausbeutung kann die sexuelle Ausbeutung, die Ausbeutung der Arbeitskraft oder die Entnahme von Körperorganen umfassen.


Weiterführende Informationen

Tabellen

Publikationen

Medienmitteilungen

Grundlagen und Erhebungen

In diesem Thema

Beratungen und Leistungen

Beratungsfälle von Opfern, die sich für Hilfe an eine Opferberatungsstelle wenden

Entschädigungen und Genugtuungen

Gesuche der Opfer für Entschädigungs- und Genugtuungsleistungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Kriminalität und Strafrecht
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kriminalitaet-strafrecht/opferhilfe.html