24.08.2020 - Neue statistische Informationen

Bildungsverläufe an den höheren Fachschulen: Ausgabe 2020

Höhere Fachschulen (HF) bieten Personen mit einer beruflichen Grundbildung die Möglichkeit, eine Tertiärausbildung zu absolvieren. Nahezu 80% der HF-Eintretenden besitzen ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) und 10% eine Berufsmaturität. Die HF bieten zudem die Möglichkeit, bereits erworbene Bildungsleistungen anrechnen zu lassen, um die Ausbildungsdauer an der HF zu verkürzen. 14% der HF-Eintretenden nutzen dieses Verfahren. Die Erfolgsquoten an HF sind hoch: 80% der Eintretenden erwerben einen Abschluss.

Thema Bildung und Wissenschaft

Zugeordnete Dokumente




https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/aktuell/neue-veroeffentlichungen.gnpdetail.2019-0064.html