Berufliche Vorsorge

Neues im Thema

Im Fokus

Teaser 13

Pensionskassenstatistik 2015: definitive Ergebnisse

Pensionskassen im Leistungsprimat haben abgenommen.

Teaser 13.03

Taschenstatistik

Kennzahlen der Pensionskassenstatistik 2011 - 2015

Das Wichtigste in Kürze

Ziel ist es, zusammen mit der AHV den gewohnten Lebensstandard im Alter, beim Tod der Ehepartnerin oder des Ehepartners und bei Invalidität zu sichern.

Hauptergebnisse zur beruflichen Vorsorge
  Vorsorgeeinrichtung Aktive Versicherte Altersrenten Bilanzsumme1
2015

1'782

4'068'196

720'815

788'082

2014

1'866

4'000'077

696'176

777'340

2013

1'957

3'932'187

670'411

720'237

2012

2'073

3'858'803

645'702

672'785

1 in Million Franken Quelle: BFS - Pensionskassenstatistik 2015

Weiterführende Informationen

Erhebung

In diesem Thema

Vorsorgeeinrichtungen und aktive Versicherte

Daten zu den Vorsorgeeinrichtungen und den aktiven Versicherten gemäss der Erhebung der Schweizerischen Pensionskassenstatistik.

Bilanz und Betriebsrechnung

Bilanz und Betriebsrechnung der Erhebungen der Schweizerischen Pensionskassenstatistik

Bezüger/innen und Leistungen

Ergebnisse der Pensionskassenstatistik bezüglich der Bezüger/innen und der Leistungen

Beiträge

Ergebnisse der Pensionskassenstatistik bezüglich der Beiträge

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Berufliche Vorsorge
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/soziale-sicherheit/berufliche-vorsorge.html