Abstimmung vom 13.06.2021

Die Schweizer Stimmbevölkerung hat am 13. Juni 2021 über fünf Vorlagen abgestimmt.

Auf den Unterseiten der Abstimmungsvorlagen finden sich weiterführende Informationen zu den Vorlagen sowie die regionalen Ergebnisse nach Gemeinden, Bezirken, Kantonen sowie nach Sprachregion und Siedlungstyp (siehe Navigation).

Vorlage Ja in % Beteiligung in % Kantone Ja Kantone Nein
Trinkwasser-Initiative  I.           39.3           59.7 1/2 20 5/2
Pestizid-Initiative I.           39.4           59.7 1/2 20 5/2
Covid-19-Gesetz Fak.           60.2           59.6 18 8
CO2-Gesetz Fak.           48.4           59.7 5 21
Gesetz zur Bekämpfung
von Terrorismus
Fak.           56.6           59.5 25 1
* provisorische Resultate

Quelle: BFS/Abstimmungsstatistik
Parteiparolen
Vorlage FDP Mitte * SP SVP EVP GLP GPS
Initiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung» Nein Nein Ja Nein Ja Ja Ja
Initiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» Nein Nein Ja Nein Ja Stimmfreigabe Ja
Covid-19-Gesetz Ja Ja Ja Stimmfreigabe Ja Ja Ja
CO2-Gesetz Ja Ja Ja Nein Ja Ja Ja
Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus Ja Ja Nein Ja Ja Nein Nein
* Mitte: Fusion von CVP und BDP per 1.1.2021 Quelle: Année Politique Suisse, swissvotes.ch.

Maschinenlesbare Daten im opendata.swiss-Portal

Webservice für Echtzeit-Ergebnisse am Abstimmungssonntag. Die Daten werden laufend mit den Gemeinderesultaten aus den Kantonen aktualisiert. Die Daten werden nach der Schliessung der letzten Urne um 12 Uhr erstmals aktualisiert.

Statistische Informationen

Das BFS hat zu drei der fünf Vorlagen Statistische Informationen zusammengestellt:

Frühere Vorlagen zu vergleichbaren Themen

1. Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz» 

2. Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide»

Seit einigen Jahren publiziert das BFS eine Reihe von Kennzahlen zur Lebensmittelkette, die den Weg der Nahrungsmittel von der Primärproduktion in der Landwirtschaft bis zur Mahlzeit auf dem Teller der Konsumentinnen und Konsumenten aufzeigen. Diese Kennzahlen über Themen wie die Unterstützung durch den Bund, die Selbstversorgung, die Produktion, der Konsum und die Umwelt liefern interessante Informationen zu den beiden Abstimmungen.

Ausserdem wurden im Rahmen der Erhebung «Umweltqualität und Umweltverhalten 2019» zwei Fragen zum Thema Pflanzenschutzmittel gestellt:

4. Bundesgesetz über die Verminderung von Treibhausgasemissionen 

Die klimabezogenen Indikatoren sollen einen einfachen und raschen Überblick über die Thematik ermöglichen. Detailliertere Datentabellen und weiterführende Links ergänzen das Angebot. Interessierte Nutzerinnen und Nutzer werden dort z.B. Informationen finden über die Einflussfaktoren auf die CO2-Emissionen, den Treibhausgas-Fussabdruck oder beobachtete  Veränderungen wie die Anzahl Hitzetage, Frosttage oder das Eisvolumen der Gletscher. Auch die Reaktion der Gesellschaft auf diese Veränderungen wird aufgezeigt, z.B. die Besteuerung fossiler Energien oder die klimabezogene Beschäftigung.

Weiterführende Informationen

Daten

Daten im maschinenlesbaren JSON-Format, ab 12 Uhr laufend aktualisiert

Karten

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Politik, Kultur, Medien
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 463 61 58

Von Montag bis Freitag  09.00-12.00 und 14.00-16.00

Kontakt

Icon VoteInfo

Die Abstimmungs-App von Bund und Kantonen:

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/politik/abstimmungen/jahr-2021/2021-06-13.html