Jagd, Fischerei und Fischzucht

Neues im Thema

Im Fokus

Jagd

Das meist erlegte Säugetier ist das Reh. Zunehmend wurden Hirsche erlegt.

 

Fischerei

Genfer-, Neuenburger-, Boden- und Zürichsee sind für die Fischerei die wichtigsten Seen. Gewichtsmässig sind Felchen und Barsche die bedeutendsten Fänge.

Das Wichtigste in Kürze

Jagd: erlegtes Wild (inkl. Spezialabschuss), 2016
Tierart Anzahl Tiere
Rehe 43 616
Füchse 23 365
Rothirsche 11 873
Quelle: BAFU - Eidg. Jagdstatistik
Berufsfischerei, 2016
Fischart Ertrag in kg
Felchen 844 965
Barsch 194 449
Rotauge 116 233
Quelle: BAFU - Eidg. Fischereistatistik

Weiterführende Informationen

Tabellen

Links

In diesem Thema

Jagd

Daten zur Jagd

Fischerei und Fischzucht

Daten zur Fischerei

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 467 24 39

9.00–11.30 Uhr und 14.00–16.00 Uhr
Von Montag bis Freitag

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/land-forstwirtschaft/jagd-fischerei-fischzucht.html