Handelsbilanz der Industrien mit hoher F+E-Intensität

Dieser Indikator erlaubt es, den internationalen Handel zwischen den F+E-stärksten Industrien zu messen. Diese Industrien spielen eine Schlüsselrolle für die Produktivität und für die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft sowie beim Aufbau der Grundlagen für das künftige Wachstum.

Dieser Indikator wird in folgenden Dimensionen gezeigt:

Tabellen

Der oberstehende Link führt zur Excel-Datei, welche alle Tabellen und Grafiken des Indikators enthält.

Methodologie

Bedeckte Felder
Dieser Indikator stellt Tabellen dar, die den internationalen Handel mit Waren aus den F+E-intensiven Branchen betreffen. Die Daten beruhen auf der internationalen Standardklassifizierung (ISIC) Rev. 4 , die der europäischen Klassifizierung NACE Rev.2 und der in der Schweiz angewendeten Klassifizierung NOGA2008 entspricht.

Folgende Branchen weisen eine hohe F+E-Intensität auf und werden in diesem Indikator berücksichtigt:

Branchen mit hoher F+E-Intensität

NOGA 2008

Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen

21

 

Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen

26

 

Luft- und Raumfahrzeugbau

303

 

       

Allgemein können die Branchen in vier Kategorien aufgeteilt werden, je nach F+E Intensität. Das Total dieser vier Kategorien entspricht dem Total der verarbeitenden Industrie.

Branchen

NOGA 2008

Branchen mit hoher F+E-Intensität (High Tech)

 

Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen

21

Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen

26

Luft- und Raumfahrzeugbau

303

Branchen mit mittel-hoher F+E-Intensität

 

Herstellung von chemischen Erzeugnissen

20

Herstellung von Waffen und Munition

254

Herstellung von elektrischen Ausrüstungen
Maschinenbau
Herstellung von Automobilen und Automobilteilen
27
28
29
Sonstiger Fahrzeugbau
Ohne Schiff- und Bootsbau
Ohne
Luft- und Raumfahrzeugbau
30 (ohne 301 und 303)
301
303

Herstellung von medizinischen und zahnmedizinischen Apparaten und Materialien

325

Branchen mit mittel- bis schwacher F+E-Intensität

 

Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren
Herstellung von Glas und Glaswaren, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden Metallerzeugung und -bearbeitung
22
23
24
Schiff- und Bootsbau
Herstellung von sonstigen Waren
Ohne Herstellung von medizinischen und zahnmedizinischen Apparaten und Materialien
301
32 (ohne 325)
325

Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen

33

Branchen mit schwacher F+E-Intensität

 

Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln
Getränkeherstellung
Tabakverarbeitung
Herstellung von Textilien
Herstellung von Bekleidung
Herstellung von Leder, Lederwaren und Schuhen
Herstellung von Holz-, Flecht-, Korb- und Korkwaren (ohne Möbel)
Herstellung von Papier, Pappe und Waren daraus
10
11
12
13
14
15
16
17
Herstellung von Druckerzeugnissen; Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- und Datenträgern
Kokerei und Mineralölverarbeitung
Herstellung von Metallerzeugnissen
Ohne Herstellung von Waffen und Munition
18

19
25 (ohne 254)
254

Herstellung von Möbeln

31

Quelle: OECD, DSTI/EAS/STP/NESTI(2015)9/REV1

Um die Schweiz international zu positionieren, werden Vergleiche mit Schlüsselländern angestellt (Japan, USA, Europäische Union, Total der OECD-Länder). Es wird ebenfalls untersucht, wie die Position der Schweiz ist und wie sie sich entwickelt.
Die grafische Darstellung internationaler Vergleiche musste aus Platzgründen beschränkt werden. Die Grafiken stellen deshalb nur Vergleiche mit Ländern dar, deren Ergebnisse und/oder deren wissenschaftliches und technologisches Niveau mit der Schweiz vergleichbar sind.
Gewisse Daten, die in den grossen Tabellen enthalten sind und von der Datenbank PIST der OECD stammen, weisen nationale Eigenheiten auf, die im Detail von den OECD-Normen abweichen können.

Definitionen

Quellen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Wirtschaftsstrukur und -analysen
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 463 62 99

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bildung-wissenschaft/technologie/indikatorsystem/zugang-indikatoren/w-t-output/handelsbilanz-industrien-hoher-f-e-intensitaet.html