Gebäude- und Wohnungserhebung (bis 2000)

Die Gebäude- und Wohnungserhebung (GWE) wird im Rahmen der Volkszählung (VZ) durchgeführt. Sie erfasst die Struktur des Gebäude- und Wohnungsbestandes und gibt u. a. Auskunft über Mietpreise und Wohneigentumsquote. In Verbindung mit der Personenerhebung liefert sie Angaben zu den Wohnverhältnissen der Bevölkerung. Sie wurde zum letzten Mal im Jahr 2000 durchgeführt und seit 2009 durch die Gebäude- und Wohnungsstatistik (GWS) ersetzt.

Steckbrief

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Bevölkerung
Espace de l’Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

info.gws@bfs.admin.ch

Infobanner COVID-19

Pandemie und statistische Datenerhebungen

Die Covid-19-Pandemie fordert die gesamte Schweiz. Zur Messung der Auswirkungen muss das Bundesamt für Statistik (BFS) den Behörden und der Öffentlichkeit auch unter diesen schwierigen Umständen weiterhin zuverlässige Daten liefern. Wir danken Ihnen bei allfälligen Erhebungen für Ihre Unterstützung.

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bau-wohnungswesen/erhebungen/gws2009/gws2000.html