03.09.2020 - Neue statistische Informationen

Schweizerische Gesundheitsbefragung 2017: Übergewicht und Adipositas

Seit 1992 haben sich die Anteile der Adipösen in der Schweiz von 5% auf 11% im Jahr 2017 verdoppelt. Weitere 31% der Bevölkerung waren 2017 übergewichtig. In den letzten Jahren ist jedoch eine Stabilisierung festzustellen und die Zahlen bleiben auf etwa demselben Niveau. Alter, Geschlecht und Bildung beeinflussen massgeblich ein zu hohes Körpergewicht. 

Thema Gesundheit

Zugeordnete Dokumente


  • Übergewicht und Adipositas

    Schweizerische Gesundheitsbefragung 2017

    Übergewicht und Adipositas

    Korrigierte Version 25.09.2020

    Bundesamt für Statistik, Neuchâtel 2020, 8 Seiten

    BFS-Nummer 1491-1700

    Veröffentlicht am 03.09.2020



https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/aktuell/neue-veroeffentlichungen.gnpdetail.2020-0257.html