Übergewicht

Übergewicht und Adipositas sind Risikofaktoren für zahlreiche Krankheiten. Jede zehnte Person in der Schweiz ist adipös.

Übergewicht

2012

Männer

Frauen

Übergewicht (%)

39,3

22,6

Adipositas (%)

11,2

9,4

Bevölkerung ab 15 Jahren in Privathaushalten Quelle: SGB

Übergewicht und Adipositas im Jahr 2012

41% der Bevölkerung sind übergewichtig oder adipös. Bei den Männern beträgt dieser Anteil 51%, bei den Frauen 32%. Der Unterschied zwischen den Geschlechtern ist weniger ausgeprägt, wenn nur die Adipositas betrachtet wird. Der Anteil der übergewichtigen Personen steigt mit zunehmendem Alter (bis 74 Jahre) an.

Entwicklung seit 1992

Innerhalb von 20 Jahren hat sich der Anteil der adipösen Menschen nahezu verdoppelt. Bei den Männern ist er von 6% auf 11% gestiegen, bei den Frauen von 5% auf 9%. Diese Entwicklung ist in sämtlichen Altersklassen zu beobachten.

Definitionen

Body-Mass-Index (BMI): Körpergewicht (in Kilogramm) geteilt durch die Körpergrösse (in Metern) im Quadrat; Übergewicht: BMI zwischen 25 und 29,9; Adipositas: BMI ≥ 30.
Andere Schwellenwerte für Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren

Weiterführende Informationen

Tabellen

Publikationen

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektionen Gesundheitsversorgung, Gesundheit der Bevölkerung
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 463 67 00

Von Montag bis Freitag
10.00–12.00 Uhr und 14.00–17.00 Uhr

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/gesundheit/determinanten/uebergewicht.html