Linien- und Charterverkehr

Als Linienverkehr werden regelmässige (gewerbliche) Flugverbindungen für Passagiere, Luftfracht und Luftpost bezeichnet. Beim Charterverkehr handelt es sich um gelegentliche Flugverbindungen, bei denen Reiseveranstalter bei einer Fluggesellschaft bestimmte Flüge kaufen.

Der Linien- und Charterverkehr bildet bezogen auf das Passagieraufkommen und die transportierte Frachtmenge das mit Abstand wichtigste Segment der Zivilluftfahrt. Er wird aus diesem Grund statistisch besonders genau und zeitnah beobachtet.


Jahresdaten

2017 registrierten die schweizerischen Flughäfen im Linien- und Charterverkehr 0,5 Millionen Start- und Landebewegungen sowie 54,9 Millionen Passagiere (Lokal- und Transferpassagiere). Während die Anzahl Flugbewegungen im Linien- und Charterverkehr seit dem Jahr 2000 um 13% zurückgegangen ist, haben die Passagierzahlen um 60% zugenommen. Grund für diese gegenläufigen Entwicklungen sind grössere Flugzeuge und höhere Sitzplatzauslastungen.

Linien- und Charterverkehr, 2017
Flugbewegungen (Starts und Landungen) 467 263
Veränderung seit 2000 –13%
Anteil Linienverkehr 99%
Anteil Charterverkehr 1%
Passagiere (Lokal- und Transferpassagiere) 54 911 905
Veränderung seit 2000 +60%
Anteil Linienverkehr 99%
 Anteil Charterverkehr 1%
...
Basel Mulhouse 14%
Genève Cointrin 31%
Zürich Kloten 53%
Regionalflugplätze 1%
Luftfracht (ankommender und abgehender Verkehr) 455 344 Tonnen
Veränderung seit 2000 –9%
Luftpost (ankommender und abgehender Verkehr) 34 269 Tonnen
Veränderung seit 2000 +2%
Quelle: BFS, BAZL – Luftverkehr, Linien- und Charterverkehr (AVIA_LC)

Aktuelle Quartalsdaten

Die wichtigsten Kennzahlen zum Linien- und Charterverkehr werden quartalsweise publiziert. Die aktuellsten verfügbaren Daten betreffen das 2. Quartal 2018.

Start- und Landebewegungen im Linien- und Charterverkehr, 2018 (in Klammern: Differenz zu 2017)
  1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal 
Total
107 974
(–1,4%)
121 247
(+0,3%)
... ...
Basel Mulhouse1 14 926
(+1,7%)
19 079
(+1,4%)
... ...
Genève Cointrin 37 396
(–3,3%)
35 935
(–4,2)
... ...
Zürich Kloten 53 691
(+1,0%)
63 137
(+3,1%)
... ...
Regionalflugplätze 1 961
(–33,3%)
3 096
(–8,0%)
... ...
1) Schweizerischer und französischer Verkehr Quelle: BFS, BAZL – Luftverkehr, Linien- und Charterverkehr (AVIA_LC)

   

Passagiere¹ im Linien- und Charterverkehr, 2018 (in Klammern: Differenz zu 2017)
  1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal 
Total
12 559 103
(+4,4%)
14 921 791 (+5,1%) ... ...
Basel Mulhouse2 1 568 520
(+7,6%)
2 270 443
(+6,3%)
... ...
Genève Cointrin 4 573 654
(+2,5%)
4 343 945
(+1,2%)
... ...
Zürich Kloten 6 359 066
(+5,4%)
8 192 824
(+7,0%)
... ...
Regionalflugplätze 57 863
(–20,6%)
 114 589
(–1,2%)
... ...
1) Lokal- und Transferpassagiere
2) Schweizerischer und französischer Verkehr
Quelle: BFS, BAZL – Luftverkehr, Linien- und Charterverkehr (AVIA_LC)

Weiterführende Informationen

Tabellen

Jahresresultate
Quartalsresultate
Zeitreihen

Links

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Mobilität
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 463 64 68

Von Montag bis Freitag
09.00–12.00 Uhr und 14.00–16.30 Uhr

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/mobilitaet-verkehr/querschnittsthemen/zivilluftfahrt/linien-charterverkehr.html