Weiterbildung

Neues im Thema

Im Fokus

Lebenslanges Lernen in der Schweiz

62,5% der Bevölkerung im Alter von 15 bis 75 Jahren haben 2016 eine Weiterbildung besucht. 42% der besuchten Aktivitäten dauerten weniger als 8 Stunden (weniger als einen Arbeitstag), 41% zwischen 8 und 40 Stunden und 17% waren von längerer Dauer.

Berufliche Weiterbildung in Unternehmen im Jahr 2015

Die Unternehmen wenden 2015 im Durchschnitt 0,8% ihrer Personalausgaben für Weiterbildungskurse auf. Dies entspricht auch dem Anteil der Weiterbildungsstunden, die während der Arbeitszeit besucht werden können.

Das Wichtigste in Kürze

 

Total %                              

Total Vertrauensintervall ±
Bevölkerung (15-75 Jahre) 2016
Teilnahme an Weiterbildung 62.5 1.0
Zeitaufwand für Weiterbildung

weniger als 8 Stunden

17.0 1.0

8 bis 40 Stunden

37.4 1.3

mehr als 40 Stunden

45.6 1.3
Persönliche Weiterbildungsausgaben

0 Fr.

53.8 1.3

1 - 100 Fr.

4.5 0.5

101 - 500 Fr.

14.3 0.9

501 - 1000 Fr.

9.2 0.7

mehr als 1000 Fr.

18.2 1.0
Unternehmen 2015
Anteil weiterbildungsaktiver Unternehmen 89 1.2
Anteil unterstützte Mitarbeitende 44 2.7
Direkte Kosten der Weiterbildungskurse (in % der Personalausgaben) 0.8 0.1
Teilnahmestunden (in % der geleisteten Arbeitsstunden) 0.8 0.1
Quelle: BFS - Mikrozensus Aus - und Weiterbildung (MZB), Aus - und Weiterbildung in Unternehmen (SBW) 

Weiterführende Informationen

Tabellen

Publikationen

Medienmitteilungen

Grundlagen und Erhebungen

In diesem Thema

Weiterbildung der Bevölkerung

Teilnahmequote, Stunden und Ausgaben

Weiterbildung in Unternehmen

Aktivität, Finanzierung und Stunden

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Bildungssystem
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 483 93 66

Von Montag bis Freitag
09.00-12.00 Uhr und 13.30-16.30 Uhr

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bildung-wissenschaft/weiterbildung.html