Erwerbslose gemäss ILO (ILO = International Labour Organization)

Definition

Als Erwerbslose gemäss ILO gelten Personen im Alter von 15–74 Jahren, die

  • in der Referenzwoche nicht erwerbstätig waren; und
  • die in den vier vorangegangenen Wochen aktiv eine Arbeit gesucht haben; und
  • die für die Aufnahme einer Tätigkeit verfügbar wären.

Diese Definition entspricht den Empfehlungen des Internationalen Arbeitsamtes und der OECD sowie den Definitionen von EUROSTAT.

(siehe auch die verwandten Begriffe: «registrierte Arbeitslose» und «registrierte Stellensuchende»)

Statistische Quellen

Arbeitsmarktgesamtrechnung: Erwerbslose gemäss ILO in der ständigen Wohnbevölkerung und registrierte Arbeitslose mit einer nicht ständigen Aufenthaltsbewilligung

Erwerbslosenstatistik gemäss ILO, Schweizerische Arbeitskräfteerhebung: Erwerbslose gemäss ILO in der ständigen Wohnbevölkerung

Sprache DE
Weitere Sprachen IT , FR , EN
Typ Definition
Veröffentlicht am 22.08.2018
Herausgeber Bundesamt für Statistik
Thema Arbeit und Erwerb / Wirtschaftliche und soziale Situation der Bevölkerung
BFS-Nummer glos-634-de

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/grundlagen/definitionen.assetdetail.5933200.html