City Statistics: Beschäftigte nach Branchen



Tabellen

Ergänzende Daten

Methodologie

Wirtschaftsstruktur: Verteilung der Beschäftigten nach Wirtschaftskategorien (gemäss NOGA), in %.

Die Daten stammen aus der Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT). Die jährliche STATENT-Erhebung informiert über die Unternehmen und die Beschäftigen, die der AHV-Beitragspflicht unterstehen (Unselbstständig- und Selbstständigerwerbende, deren Jahreseinkommen mindestens CHF 2‘300 beträgt). Ein Vergleich mit den Zahlen der alten Betriebszählungen (BZ) ist nicht möglich.

Die dargestellten Wirtschaftskategorien wurden im Rahmen des City Statistics auf Basis der NOGA-Abschnitte gebildet:

1 Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (Abschnitt A)

2 Verarbeitende Gewerbe, Energie- und Wasserversorgung, Bergbau (Abschnitt B-E)

3 Baugewerbe und Bau (Abschnitt F)

4 Handel, Verkehr, Gastgewerbe und Beherbergung (Abschnitt G-I)

5 Information und Kommunikation (Abschnitt J)

6 Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (Abschnitt K)

7 Grundstücks- und Wohnungswesen (Abschnitt L)

8 freiberufliche, wissenschaftliche, wirtschaftliche und technische Dienstleistungen (Abschnitt M-N)

9 Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Erziehung, Gesundheits- und Sozialwesen (Abschnitt O-Q)

10 Kunst, Unterhaltung und Erholung, sonstige Dienstleistungen (Abschnitt R-U)

Im City Statistics (Urban Audit) benutzt man für ein Referenzjahr die Zahlen der STATENT am 31.12. des Vorjahres (gemäss der Eurostat-Definition).

Dieser Indikator ergänzt die City Statistics Indikatoren der Lebensqualität.

Kontakt

Bundesamt für Statistik
Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Tel. +41 58 484 58 27
9.00–11.30 Uhr und 14.00–16.00 Uhr
Von Montag bis Freitag

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/querschnittsthemen/city-statistics/indikatoren-lebensqualitaet/wirtschaftlicher-kontext/beschaeftigte-branchen.html