Räumliche Unterschiede bei der Mortalität in der Schweiz seit 1970

Räumliche Unterschiede bei der Mortalität in der Schweiz seit 1970

Download Publikation
(PDF, 47 Seiten, 1 MB)

Korrigierte Version vom 11.1.2013 Berichtigungen: siehe Erratum im Anhang Auch wenn die Sterblichkeit und diesbezügliche Besonderheiten auf Kantonsebene heute gut dokumentiert sind, bleiben in Bezug auf die ausgehend von der Achse Stadt-Land festgestellten regionalen Disparitäten noch viele Unbekannten bestehen. Aus diesem Grund ist es angebracht, das Sterblichkeitsniveau verschiedener ­geografischer ­Einheiten zu erläutern. Diese Studie beschreibt die regionalen Unterschiede bei der Sterblichkeit und erörtert ihre Ursache. Damit ­ergänzt sie die vom BFS bereits durchgeführten ­Analysen und setzt dabei den Schwerpunkt auf drei bis anhin ­wenig behandelte Dimensionen: erstens die Achse Zentrum-Peripherie, zweitens die Typologie der MS-Regionen und drittens die grossen Agglomerationen der Schweiz.

Sprache DE
Weitere Sprachen FR
Typ Publikation
Veröffentlicht am 30.11.2012
Herausgeber Bundesamt für Statistik
Thema Bevölkerung
Preis* CHF  10.00
BFS-Nummer 1306-0500
Erhebung, Statistik Statistik der natürlichen Bevölkerungsbewegung
 
Verwandte Dokumente Die Geografie der Mortalität in der Schweiz, 1970-2005

 

Bestellen

Diese Publikation kann mittels Bestellformular (unter Warenkorb) bestellt werden.

Ermässigungen werden gemäss Gebührenverordnung für statistische Dienstleistungen (Art. 19 und 22) gewährt. Ansprüche können im Bestellformular unter „Nachricht“ angebracht werden.

 

* Preise exkl. MWST

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken/publikationen.assetdetail.348680.html