Schweizerische Gesundheitsbefragung

Die Schweizerische Gesundheitsbefragung ist Bestandteil des statistischen Mehrjahresprogramms des Bundes und findet alle fünf Jahre statt seit 1992. Die sechste Erhebung wird 2017 durchgeführt. Die Datenerhebung erfolgt als telefonisches Interview auf Deutsch, Französisch und Italienisch, dem sich ein schriftlicher Fragebogen anschliesst. Befragt wird die ständige Wohnbevölkerung ab 15 Jahren in Privathaushalten. Erhoben werden der Gesundheitszustand und gesundheitsrelevante Verhaltensweisen.

Steckbrief

Daten

Die anonymisierten Daten der 5 Erhebungen (1992, 1997, 2002, 2007, 2012) können für wissenschaftliche Forschungsprojekte zur Verfügung gestellt werden. Die Datenlieferung erfolgt erst nach Abschluss eines Datenschutzvertrages, untergezeichnet durch die beiden Parteien. Die genauen Bedingungen finden Sie im unten angeführten Antragsformular.
Für weitere Auskünfte zur Schweizerischen Gesundheitsbefragung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 058 463 65 62 oder sgb@bfs.admin.ch

Konzept

Das Dokument gibt einen Überblick über Konzept, Erhebungsmethoden sowie Durchführung der SGB 2012.

Fragebogen

Der telefonische und schriftliche Fragebogen zur SGB 2012 steht in den drei Sprachen zur Verfügung, in denen die Umfrage durchgeführt wurde.

Publikationen

Publikationen und Pressemitteilungen bezüglich SGB 2012 finden sich bei den weiterführenden Informationen weiter unten.

Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012: Publikationsübersicht

Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012: Standardtabellen

Weiterführende Informationen

Publikationen

Medienmitteilungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektionen Gesundheitsversorgung, Gesundheit der Bevölkerung
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/gesundheit/erhebungen/sgb.html