21.07.2020 - Neue statistische Informationen

Bibliotheksstatistik 2019

2019 umfasste das Angebot der zehn grössten Bibliotheken in der Schweiz fast 55,8 Millionen Bücher, Zeitschriften und andere physische Dokumente. Dies entspricht einer leichten Zunahme um etwas weniger als 1% gegenüber dem Vorjahr. Der Bestand an digitalen Medien nimmt weiterhin stark zu: Der mittlere Anstieg pro Bibliothek betrug zum Beispiel 11% bei den elektronischen Zeitungen und Zeitschriften. Die Ausleihen physischer Medien (etwas mehr als 4,4 Millionen) und die aktiven Nutzenden in diesen Bibliotheken (etwas weniger als 200 000) haben 2019 hingegen leicht abgenommen. Das grösste Angebot an physischen Dokumenten haben die Bibliothek der ETHZ und die Bibliothèque cantonale et universitaire Lausanne.

Zugeordnete Dokumente



https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home.gnpdetail.2020-0417.html