30.03.2021 - Neue statistische Informationen

Auslandschweizerinnen und -schweizer im Jahr 2020

Ende 2020 lebte mehr als jede zehnte Schweizerin bzw. jeder zehnte Schweizer im Ausland. Nahezu zwei Drittel von ihnen lebten in Europa, hauptsächlich in Frankreich. Der Anteil der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer hat gegenüber 2019 um 0,7% zugenommen. Deutlich stärker ist die Zunahme bei den Personen ab 65 Jahren (+2,8%). Der Frauenanteil bleibt insgesamt höher als der Männeranteil. Soweit die Ergebnisse der Auslandschweizerstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Thema Bevölkerung

Zugeordnete Dokumente




https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home.gnpdetail.2021-0169.html