Eidgenössische Volkszählung 2000 Die aktuelle Lage des Romanischen

Die aktuelle Lage des Romanischen

Download publication
(PDF, 146 pages, 3 MB)

Diese Publikation ist auch in romanischer Sprache verfügbar unter "Zusätzliche Informationen". In dieser Publikation wird die Situation der romanischen Sprache vertieft analysiert. Als Grundlage für die Auswertungen dienen die Daten der Volkszählungen, welche in einigen Kapiteln mit Daten der SRG/RTR Umfragen in den Jahren 1992 und 2003 ergänzt werden. Auf diese Weise gelingt es dem Autor, die Lage des Romanischen sehr umfassend zu untersuchen und darzustellen. Die regelmässige Durchführung der Volkszählung ermöglicht es, die Entwicklungen der Sprachen in der Schweiz seit 1860 zu verfolgen, und so den Rückgang der romanischen Sprache in Zahlen zu fassen. In der detaillierten Analyse zeigt sich aber auch, wie sich das Romanische in verschiedenen Bereichen (Schule, Beruf, Familie) und Regionen unterschiedlich entwickelt - denn es gibt nicht nur Rückschläge für das Romanische. Die Analyse erlaubt ausserdem Rückschlüsse auf die Wirkungen von Massnahmen zur Verbesserung der Lage des Romanischen. Die Resultate dieser Studie sind deshalb für Sprachpolitik und -planung von grossem Interesse. Zur Illustration der Ergebnisse enthält die Publikation diverse Karten, Grafiken und Tabellen.

Language DE
Other languages RM
Type Publication
Published on 14.09.2005
Published by Federal Statistical Office
Copyright Federal Statistical Office
Terms of Use OPEN-BY-ASK
Theme Population
Price* CHF  20.00
FSO number 001-0068
Bibliographical references BiBTeX / RIS
Survey, statistics Federal Population Census (1850-2000)
Source(s) Federal Statistical Office

 

Order

You can order this publication using the order form (see Basket).

Reductions are granted in accordance with the FSO Fees Ordinance (Articles 19 and 22). Requests for reductions can be entered on the order form under “message”.

 

* Price excluding VAT

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/en/home/statistiken/kataloge-datenbanken.assetdetail.342099.html