Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz - Bericht 2008

Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz - Bericht 2008

Télécharger publication
(PDF, 80 pages, 1 MB)

Im Jahr 2007 stieg die ausländische Wohnbevölkerung auf 1'703'800 Personen. Mehr als ein Fünftel aller ständig in der Schweiz lebenden Ausländerinnen und Aus­länder ist hier geboren und gehört zur zweiten oder ­sogar dritten Ausländer­generation. Die Folgen der zunehmenden Multikulturalität der Bevölkerung zeigen sich auch bei der Entwicklung der Eheschliessungen und Geburten. Mehr als zwei Fünftel aller 2007 in der Schweiz Geborenen, deren Eltern verheiratet waren, hatten einen Vater, eine Mutter oder beide Elternteile mit ausländischer Staatsangehörigkeit. In der Jahresmitte 2007 waren 1,158 Mio. Aus­länderinnen und Ausländer in der Schweiz erwerbstätig. Die Struktur der ausländischen Erwerbstätigen unterscheidet sich in verschiedener Hinsicht von derjenigen der Schweizer; sie sind jünger, arbeiten seltener Teilzeit und ihr Frauenanteil ist nied­riger.

Langue DE
Autres langues FR
Type Publication
Date de publication 12.12.2008
Éditeur Office fédéral de la statistique
Thème Population
Prix* CHF  13.00
Numéro OFS 275-0800
Enquête, statistique Statistique de la population résidante de nationalité étrangère (1991-2009)
 
Documents associés La population étrangère en Suisse

 

Commander

Vous pouvez commander cette publication au moyen du formulaire de commande (sous Panier).

Des réductions sont accordées en vertu des art. 19 et 22 de l’ordonnance sur les émoluments pour les prestations de services statistiques. Vous pouvez demander à en bénéficier dans le champ «Message» du formulaire de commande.

 

* Prix sans TVA

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/fr/home/statistiques/catalogues-banques-donnees.assetdetail.275-0800.html