21.12.2020 - Neue statistische Informationen

Erhebung zur höheren Berufsbildung (eHBB) 2019: Erste Ergebnisse

2018 finanzierten die Kandidatinnen und Kandidaten der höheren Berufsbildung (HBB) ihre Ausbildung etwa zur Hälfte selbst. Als wichtigste externe Finanzierungsquelle wird der Arbeitgeber genannt; er übernimmt zwischen 23% (Diplom der höheren Fachschule) und 41% (eidgenössisches Diplom) der Ausbildungskosten. Daneben spielen für die eidgenössischen Prüfungen erstmals die 2018 eingeführten Bundesbeiträge eine Rolle. Wurden Bundesbeiträge bezogen, so deckten diese etwa ein Drittel der angefallenen Kosten.

Tema Furmaziun e scienza


https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/rm/home.gnpdetail.2020-0029.html