Medizinisches Kodierungshandbuch. Der offizielle Leitfaden der Kodierrichtlinien in der Schweiz

Vorabversion 2021


Medizinisches Kodierungshandbuch. Der offizielle Leitfaden der Kodierrichtlinien in der Schweiz

Download pubblicazione
(PDF, 204 pagine, 2 MB)

Im Rahmen der Medizinischen Statistik werden sämtliche stationären Spitalaufenthalte erfasst.
Die Erhebung, die in allen Krankenhäusern und Kliniken durchgeführt wird, umfasst neben administrativen Daten und soziodemografischen Merkmalen der Patientinnen und Patienten auch die Diagnosen und Behandlungen. Um diese Informationen zu erfassen, werden zwei medizinische Klassifikationen verwendet.Es handelt sich dabei um die ICD-10-GM für die Diagnosen und die Schweizerische Operationsklassifikation (CHOP) für die Behandlungen.
Die Kodierung der Diagnosen und Behandlungen unterliegt präzisen Richtlinien.Der Bereich Medizinische Klassifikationen des Bundesamtes für Statistik (BFS) redigiert, überprüft und passt diese Regeln allenfalls an, pflegt die obengenannten Klassifikationen und unterstützt alle, die sich mit der Kodierung befassen.
Das Kodierungshandbuch beinhaltet alle Kodierrichtlinien, die bis zu seiner Genehmigung veröffentlicht wurden.
Das Kodierungshandbuch ist die Grundlage für die Kodierung.

Lingua DE
Tipo Pubblicazione
Pubblicato il 29.05.2020
Editore Ufficio federale di statistica
Tema Basi statistiche e presentazioni generali / Salute
Prezzo* CHF  51.00
Numero UST 543-2101-05
 
Documenti analoghi Manuale di codifica versione preliminare 2021

 

* Prezzi IVA esclusa

 

Nota

Le pagine in italiano offrono un contenuto ridotto. Per un'informazione più completa si prega di consultare le pagine in tedesco o francese (cfr. link qui sopra).

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/it/home/statistiche/salute/nomenclature/medkk/strumenti-codifica-medica.assetdetail.12887004.html