Eidgenössiche Volkszählung 2000 Sprachenlandschaft in der Schweiz

Sprachenlandschaft in der Schweiz

Download pubblicazione
(PDF, 116 pagine, 2 MB)

Die Analyse vermittelt detaillierte Informationen zu den Sprachen in der Schweiz. Sie erlaubt eine Standortbestimmung zur Lage sowohl der vier Landessprachen, wie auch der Nichtlandessprachen. Mit der Analyse der verschiedenen Sprachen und deren Sprecher(innen), wird die Entwicklung der Mehrsprachigkeit während der vergangenen zehn Jahre aufgezeigt. Auch wenn insgesamt die Verbreitung der beiden Hauptsprachen Deutsch und Französisch zugenommen hat, ein Hinweis auf die Integration der Fremdsprachigen, hat sich auch die Palette der zu Hause und im Beruf gesprochenen Sprachen vergrössert. Die Mehrsprachigkeit, die charakteristisch für die Schweiz ist, wird in der vorliegenden Publikation auf mehreren regionalen Ebenen analysiert: den Kantonen, den Sprachgebieten und der Gesamtschweiz.

Esiste anche una versione più recente del presente documento, disponibile al link seguente:
Abschlussbericht zur Volkszählung 2000
Lingua DE
Altre lingue IT , FR
Tipo Pubblicazione
Pubblicato il 26.09.2005
Editore Ufficio federale di statistica
Tema Popolazione
Prezzo* CHF  30.00
Numero UST 001-0043
Rilevazione, statistica Censimento federale della popolazione (1850-2000)

 

Ordinare

È possibile ordinare questa pubblicazione utilizzando il formulario di ordinazione (sotto Carrello).

Sono concesse riduzioni conformemente all’ordinanza sugli emolumenti e le indennità per le prestazioni di servizi statistici (art. 19 e 22). Le richieste vanno formulate nel campo «Messaggio» del formulario.

 

* Prezzi IVA esclusa

 

Nota

Le pagine in italiano offrono un contenuto ridotto. Per un'informazione più completa si prega di consultare le pagine in tedesco o francese (cfr. link qui sopra).

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/it/home/statistiche/popolazione/lingue-religioni/lingue.assetdetail.342036.html