Schweizerischer Wohnimmobilienpreisindex (4Q 2019 = 100)

Methodische Grundlagen

Schweizerischer Wohnimmobilienpreisindex (4Q 2019 = 100)

Download pubblicazione
(PDF, 44 pagine, 1 MB)

Mit dem Schweizerischen Wohnimmobilienpreisindex (IMPI) schliesst das Bundesamt für Statistik (BFS) eine Lücke in der öffentlichen Preisstatistik. Der Immobilienbereich ist ein sehr wichtiger Wirtschaftssektor, der eng mit der Konjunktur zusammenhängt. Als neuer Konjunkturindikator dient der IMPI der Überwachung der Finanzmarktstabilität, der Währungspolitik und der Steuerung der Inflation sowie der Beobachtung der Immobilienpreisentwicklung. 
Die Entwicklung der Transaktionspreise für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen wird quartalsweise veröffentlicht und nach fünf Gemeindetypen aufgeschlüsselt (städtische Gemeinden einer grossen, mittleren oder kleinen Agglomeration bzw. ausserhalb einer Agglomeration, intermediäre und ländliche Gemeinden). Die Ergebnisse werden rund sechs Wochen nach dem Beobachtungszeitraum in Form einer Medienmitteilung sowie im Internet veröffentlicht. Auf der Website sind darüber hinaus eine didaktische Broschüre, ein Methodenbericht und eine detaillierte Dokumentation der hedonischen Modellierung verfügbar. ­www­.­IMPI.bfs.admin.ch.
Zum preisstatistischen System der Schweiz gehören ebenfalls der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK), der Harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI), der Mietpreisindex (MPI), der Produzenten- und Importpreisindex (PPI), der Baupreisindex (BAP) und die Messung der internationalen Kaufkraftparitäten.

Visualizzare questa pubblicazione nel browser Webviewer
Lingua DE
Altre lingue IT , FR , EN
Tipo Pubblicazione
Pubblicato il 26.11.2020
Editore Ufficio federale di statistica
Copyright Ufficio federale di statistica
Condizioni d’uso OPEN-BY-ASK
Tema Prezzi
Prezzo* CHF  14.20
Numero UST 2071-2001
Indicazioni bibliografiche BiBTeX / RIS
Rilevazione, statistica Indice svizzero dei prezzi degli immobili residenziali
Fonte/i Ufficio federale di statistica
 
Documenti analoghi Conferenza stampa + Streaming - La revisione delle statistiche dei prezzi nel 2020 e l'introduzione di un indice ufficiale dei prezzi degli immobili

 

Ordinare

È possibile ordinare questa pubblicazione utilizzando il formulario di ordinazione (sotto Carrello).

Sono concesse riduzioni conformemente all’ordinanza sugli emolumenti e le indennità per le prestazioni di servizi statistici (art. 19 e 22). Le richieste vanno formulate nel campo «Messaggio» del formulario.

 

* Prezzi IVA esclusa

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/it/home/statistiche/cataloghi-banche-dati.assetdetail.14716379.html