Vom Einwanderungsland zur multikulturellen Gesellschaft

Grundlagen einer schweizerischen Migrationspolitik


Vom Einwanderungsland zur multikulturellen Gesellschaft

Télécharger publication
(PDF, 64 pages, 5 MB)

Die schweizerische Ausländer- und Migrationspolitik ist im Umbruch. Der Bundesrat wurde vom Parlament beauftragt, einen Entwurf für ein Migrationsgesetz auszuarbeiten. Im Rahmen der Verhandlungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union ist die Freizügigkeit der Arbeitskräfte ein Schlüsselthema. Die vorliegende Publikation stellt die aktuellen Wanderungsströme dar und skizziert aus demographischer und arbeitsmarktlicher Sicht ein Porträt der Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz. Aus verschiedenen Blickwinkeln werden Schlaglichter auf die tatsächlichen sozialen und ökonomischen Verhältnisse geworfen, die eine zukunftsorientierte Migrations- und Integrationspolitik zu berücksichtigen hat.

Langue DE
Autres langues FR
Type Publication
Date de publication 01.12.1995
Éditeur Office fédéral de la statistique
Thème Population
Prix* CHF  19.00
Numéro OFS 163-0000
Indications bibliographiques BiBTeX / RIS

 

Commander

Vous pouvez commander cette publication au moyen du formulaire de commande (sous Panier).

Des réductions sont accordées en vertu des art. 19 et 22 de l’ordonnance sur les émoluments pour les prestations de services statistiques. Vous pouvez demander à en bénéficier dans le champ «Message» du formulaire de commande.

 

* Prix sans TVA

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/fr/home/statistiques/catalogues-banques-donnees.assetdetail.163-0000.html