Press release

Pensionskassenstatistik 2020: Definitive Ergebnisse Pensionskassen versicherten im Jahr 2020 rund 4,4 Millionen Personen in der Schweiz

17.02.2022 - Die Pensionskassenstatistik zählte im Jahr 2020 insgesamt 4 401 466 aktive Versicherte (+1,3% im Vergleich zum Vorjahr) in der Schweiz. 842 357 Altersrentenbeziehende erhielten durchschnittlich 28 618 Franken pro Jahr ausbezahlt. 46 900 Personen verlangten bei Pensionierung eine Kapital- oder Teilkapitalauszahlung von durchschnittlich 211 038 Franken. Dies geht aus den definitiven Ergebnissen der Pensionskassenstatistik 2020 des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Im Jahr 2020 zahlten rund 1,9 Millionen Frauen und 2,5 Millionen Männer gesamthaft 20,8 Milliarden Franken reglementarische Beiträge in die berufliche Vorsorge ein. 331 471 Bezügerinnen und 510 886 Bezüger von Altersrenten erhielten 24,1 Milliarden Franken ausbezahlt. Somit hatten sie Anspruch auf durchschnittlich 28 618 Franken pro Jahr, gemessen an der auf ein Jahr hochgerechneten Rente im Dezember 2020. 17 300 Frauen und 29 600 Männer verlangten 2020 zudem eine Kapitaloption. 9,9 Milliarden Franken (+11,4%) betrug das Total der Kapital- oder Teilkapitalauszahlungen bei Pensionierung. Der Durchschnittswert des Kapitalbezugs belief sich auf 211 038 Franken (2019: 195 507 Franken; +7,9%).  

Bilanzsumme und Vermögensanlagen

Ende 2020 betrug die Bilanzsumme der 1434 Pensionskassen in der Schweiz insgesamt 1063 Milliarden Franken. Auf der Anlageseite präsentierten sich Aktien mit 30,8%, Obligationen mit 29,4% und Immobilien mit 20,4% als die grössten Bilanzpositionen. Gemeinsam erwirtschafteten die Pensionskassen ein Nettoergebnis aus Vermögensanlagen von 43,5 Milliarden Franken.

Wertschwankungsreserven und Unterdeckung

Die Wertschwankungsreserven konnten weiter um 17,5 Milliarden Franken auf 111 Milliarden Franken erhöht werden. Die Unterdeckung sank 2020 auf 32,4 Milliarden Franken (–10%). Grösstenteils wird diese Deckungslücke durch Staatsgarantien getragen. Bei den 71 öffentlich-rechtlichen Vorsorgeeinrichtungen betrug die Unterdeckung 31,9 Milliarden Franken und bei den 1363 privatrechtlichen Vorsorgeeinrichtungen belief sie sich auf 0,5 Milliarden Franken.

Zusätzliche Informationen finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei.


 

Download press release

Pensionskassen versicherten im Jahr 2020 rund 4,4 Millionen Personen in der Schweiz
(PDF, 3 pages, 297 kB)


Other languages


Associated documents

Pension Fund Statistics 2020: final results


 

Remark

Our English pages offer only a limited range of information on our statistical production. For our full range please consult our pages in French and German (top right hand screen).

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/en/home/statistics/catalogues-databases/press-releases.assetdetail.21304878.html