Die umweltbezogenen Abgaben

Die umweltbezogenen Abgaben

Download publication
(PDF, 12 pages, 735 kB)

Die umweltbezogenen Abgaben bilden ein zentrales Element der ökologischen Steuerreform, gemäss der Strategie des Bundesrates zur nachhaltigen Entwicklung. Durch die Verteuerung der umweltschädlichen oder ressourcenintensiven Güter und Dienstleistungen veranlassen sie die Verursacher dazu, die Umweltkosten zum Zeitpunkt zu bedenken, in dem sie ihre Produktions- oder Konsumentscheide fällen. Das entspricht dem Verursacherprinzip. Dank ihrer besseren Marktintegration verglichen mit den bestehenden Regelungen und den Grenzwerten sowie dank der einbezogenen Sanierungskosten der Unternehmen erlauben sie es, die Realisierungkosten eines umweltbezogenen Ziels zu minimieren.

Language DE
Other languages FR
Type Publication
Published on 01.12.2003
Published by Federal Statistical Office
Theme Territory and environment
Price free
FSO number 563-0100
Survey, statistics Environmental balance - Environmental taxes

 

Order

You can order this publication using the order form (see Basket).

Reductions are granted in accordance with the FSO Fees Ordinance (Articles 19 and 22). Requests for reductions can be entered on the order form under “message”.

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/en/home/statistics/catalogues-databases.assetdetail.563-0100.html