Bildung

Gleichstellung im Bereich Bildung: wichtigste Ergebnisse
  Menschen mit Behinderungen, stark eingeschränkt Menschen mit Behinderungen (Total) Menschen ohne
Behinderung
Bildungsstand: Sekundarstufe II oder mehr (%) 1

75,8

84,7

88,9

Weiterbildung in den letzten 4 Wochen (%) 2

10,0

20,4

28,1

1 SILC 2015, Version 19.06.2017. Anteil der 25- bis 64-Jährigen, die mindestens eine Sekundarstufe II Ausbildung abgeschlossen haben (EFZ oder Maturität).
2 SAKE 2011. Anteil der 15- bis 64-Jährigen, die in den letzten vier Wochen an mindestens einer nicht formalen Weiterbildung teilgenommen haben.
Quellen: BFS – Erhebung über die Einkommen und die Lebensbedingungen (SILC), Schweizerische Arbeitskräfteerhebung (SAKE)

Relevanz für die Gleichstellung

Der Zugang zu Schul- und Berufsbildung ist ein Grundrecht für jeden Menschen. Bei Personen mit einer Behinderung braucht es oft materielle (rollstuhlgängige Gebäude, geeignetes Schulmaterial usw.) oder pädagogische Anpassungen (besonderer Lehrplan, persönliche Betreuung usw.), um dieses Recht umzusetzen.

Das Recht auf Bildung unterscheidet sich je nach Lebensabschnitt:

Bei Kindern und Jugendlichen bezieht es sich auf den Zugang zu einer behindertengerechten und integrativen Schulbildung sowie auf die Möglichkeit, eine Berufsbildung oder eine höhere Ausbildung zu absolvieren.

Bei den Erwachsenen geht es um den Zugang zum «lebenslangen Lernen» (Weiterbildung). Dabei kann es sich um eine Fortbildung oder eine neue Ausbildung handeln. Die Weiterbildung ist besonders wichtig für Menschen, die ihren Beruf aufgrund ihrer Behinderung nicht mehr normal ausüben können. Sie können sich auf diesem Weg neue Kompetenzen aneignen und so auf dem Arbeitsmarkt verbleiben.

Weiterführende Informationen

Tabellen

Grafiken

Publikationen

Medienmitteilungen

Grundlagen und Erhebungen

In diesem Thema

Obligatorische Schule

Statistische Ergebnisse zu den Kindern mit Behinderungen in der obligatorischen Schule

Bildungsstand

Statistische Ergebnisse zum Bildungsstand von Menschen mit und ohne Behinderungen

Weiterbildung

Statistische Ergebnisse zur Weiterbildung von Menschen mit und ohne Behinderungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektionen Gesundheitsversorgung, Gesundheit der Bevölkerung
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/wirtschaftliche-soziale-situation-bevoelkerung/gleichstellung-menschen-behinderungen/bildung.html