Soziale Sicherheit

Neues im Thema

Im Fokus

Teaser 13

Schweizerische Sozialhilfeempfängerinnen und -empfänger Statistik

Trotz Wirtschaftswachstum hat sich die Sozialhilfequote zwischen 2005 und 2014 kaum verändert.

Die Hauptrisikogruppen sind Personen ohne nachobligatorische Ausbildung, Kinder, Ausländerinnen und Ausländer, Einelternfamilien und alleinlebende Personen.

Teaser 13.05

Die Pensionskassenstatistik

Die Pensionskassenstatistik vermittelt einen Überblick über den aktuellen Stand und die Entwicklung der beruflichen Vorsorge in der Schweiz. Für diese Statistik werden ausschliesslich öffentliche und private Vorsorgeeinrichtungen befragt. Sie dient als Datenquelle für die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und die Gesamtrechnung der Sozialen Sicherheit.

Das Wichtigste in Kürze

Wichtigste Indikatoren der Sozialen Sicherheit

Indikator

 

Aktuellste Quelle

Sozialhilfequote

3,2%

Sozialhilfestatistik 2014

Anzahl Sozialhilfeempfänger/innen

261'983

Sozialhilfestatistik 2014

Ausländeranteil bei den Sozialhilfeempfänger/innen

46,7%

Sozialhilfestatistik 2014

Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn

2'588,3 Mio Fr.

Finanzstatistik 2014

Sozialhilfequote im weiteren Sinn

9,5%

Sozialhilfestatistik 2014

Gesamtausgaben für die Leistungen des Systems der sozialen Sicherheit, in % des BIP

24,5%

Gesamtrechnung der Sozialen Sicherheit 2014

Gesamtleistungen der 2. Säule, 2014

33, 5 Mia. Fr.

Pensionskassenstatistik 2014

Total der Bezüger/innen von Leistungen der 2. Säule

1,15 Mio.

Pensionskassenstatistik 2014

Frühpensionierungsquote in der Schweiz (Selbstdeklaration)

21,9%

SAKE 2012

Anteil der Bezüger/innen von Ergänzungsleistungen, AHV-Bezüger/innen

12,3%

EL-Statistik 2012

Quellen: Sozialhilfestatistik, Finanzstatistik der Sozialhilfe im weiteren Sinn, Inventar der Sozialhilfe im weiteren Sinn, Schweizerische Arbeitskräfteerhebung, Statistik der Bevölkerung und der Haushalte, Statistik der sozialmedizinischen Institutionen

Panorama

Das Panorama ist ein Überblick über wichtige Entwicklungen und Zusammenhänge im Bereich «Soziale Sicherheit».

Weiterführende Informationen

Grundlagen und Erhebungen

In diesem Thema

Gesamtrechnung der Sozialen Sicherheit

Synthesestatistik zu den Finanzen der sozialen Sicherheit in der Schweiz und in Europa.

Berufliche Vorsorge

Ziel der beruflichen Vorsorge ist es, zusammen mit der AHV den gewohnten Lebensstandard im Alter, beim Tod der Partnerin oder des Partners und bei Invalidität zu sichern.

Sozialversicherungen

Für die in der Schweiz wohnhafte und arbeitstätige Bevölkerung decken die Sozialversicherungen die mit hohen finanziellen Einbussen verbundenen sozialen Risiken.

Sozialhilfe

Beschreibung der kantonalen Sozialhilfeleistungen und der Bezüger/innen dieser Leistungen sowie der entsprechenden Ausgaben.

Sozialberichterstattung

Analyse der Zusammenhänge zwischen den Elementen des Systems der sozialen Sicherheit und dem wirtschaftlichen und sozialen Hintergrund zur Bestimmung der sozialen Risiken

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektionen Sozialanalysen und Sozialhilfe
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/soziale-sicherheit.html