Umweltindikator – Konsum von Bioprodukten

Als Lebensmittel aus biologischem Anbau werden Produkte bezeichnet, die nach der Verordnung über die biologische Landwirtschaft produziert werden. Es gelten dabei unter anderem die Grundsätze, dass keine chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel und gentechnisch veränderten Organismen zum Einsatz kommen und dass Nutztiere nach spezifischen Vorschriften gehalten werden. Von den Gesamtausgaben für Nahrungsmittel und Getränke wurden 2018 rund 11,7% für Bioprodukte ausgegeben.

Methodologie

Dieser Indikator zeigt den Anteil, den Privathaushalte für Bio-Produkte ausgeben, an den gesamten Ausgaben für Lebensmittel und Getränke (inkl. Alkoholika). Selbstproduzierte Güter und erhaltene Geschenke werden nicht berücksichtigt. Die Daten stammen aus der Haushaltsbudgeterhebung (HABE) des Bundesamts für Statistik (BFS). Seit 2000 wird diese Erhebung jährlich durchgeführt. Die Stichprobe beträgt ungefähr 3000 Privathaushalte.

Definitionen

Links

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/raum-umwelt/umweltindikatoren/alle-indikatoren/reaktionen-der-gesellschaft/konsum-bioprodukte.html