Umweltindikator – Altlastensanierung

Bei Altlasten handelt es sich um belastete Standorte (Betriebe, Schiessanlagen, Deponien, Unfälle), die nachweislich schädliche Auswirkungen auf die Umwelt (Grund- und Oberflächengewässer, Boden, Luft) haben und damit ein Risiko für die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen darstellen. In der Schweiz gibt es ca. 4000 Altlasten, wovon bis Ende 2019 gut ein Drittel abschliessend saniert wurden. Daneben gibt es schweizweit rund 34 000 weitere belastete Standorte, welche jedoch keine schädlichen oder lästigen Einwirkungen auf Mensch und Umwelt haben und daher nicht saniert werden müssen.

 

Methodologie

Dieser Indikator zeigt die Anzahl abschliessend sanierter Altlasten-Standorte. Die Daten werden vom Bundesamt für Umwelt (BAFU) erhoben.

Definitionen

Links

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/raum-umwelt/umweltindikatoren/alle-indikatoren/reaktionen-der-gesellschaft/altlasten.html