Spezifikationen

Spezifikationen wurden für die Erhebung 2013/18 der Arealstatistik probeweise neu eingeführt. Die Spezifikationen werden dabei nicht nur in der neusten, sondern rückwirkend wenn möglich auch in den älteren Erhebungen interpretiert. Spezifikationen sind standardisierte Bemerkungen (z.B. Schule, Parkanlage, Bergsturz) und bilden gewissermassen eine Erweiterung der Nomenklatur – sie stellen die uneingeschränkte Vergleichbarkeit der Daten der Erhebungen sicher, verleihen den gemachten Erhebungen aber eine zusätzliche Möglichkeit, spezifische Themen auszuwerten.

Mit den Spezifikationen  können die bestehenden Nutzungskategorien weiter differenziert und unterteilt werden und so spezielle ökonomische und ökologische Trends, welche sich in der Landschaft auswirken, erfasst werden. Durch die zusätzlichen Spezifizierungen können Aussagen gemacht werden zu  politisch aktuellen und relevanten Themen wie beispielsweise Klimawandel, Naturgefahren, Entwicklung der Freizeitgesellschaft, verdichtetes Bauen, Landschaftseingriffe und Ökologie.

Publikationen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Geoinformation
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

Infobanner COVID-19

Pandemie und statistische Datenerhebungen

Die Covid-19-Pandemie fordert die gesamte Schweiz. Zur Messung der Auswirkungen muss das Bundesamt für Statistik (BFS) den Behörden und der Öffentlichkeit auch unter diesen schwierigen Umständen weiterhin zuverlässige Daten liefern. Wir danken Ihnen bei allfälligen Erhebungen für Ihre Unterstützung.

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/raum-umwelt/erhebungen/area/grundlagen/spezifikation.html