Luftbilder

Hauptgrundlage für die Bestimmung der Bodenbedeckung und der Bodennutzung sind Luftbilder des Bundesamts für Landestopografie (swisstopo), welche für die Erstellung und Nachführung der Schweizer Landeskarten periodisch geflogen werden. Für die Flugjahrgänge 1979–85 und 1992–97 handelt es sich dabei um Schwarzweissluftbilder, ab 2004 ausschliesslich um Farbbilder (RGB-Normalfarbfilm).

Seit 2008 kommen ausschliesslich Luftbildstreifen zum Einsatz, welche eine nochmals gesteigerte Auflösung und Bildqualität aufweisen. Mit digitalen Luftbildsensoren von swisstopo wird die Landschaft streifenweise mit einem linearen Bildscanner erfasst, sowohl in schwarz-weiss, in Farbe (RGB) wie auch in Infrarot.

Eingenschaften der verwendeten Luftbilddaten

 

Schwarzweiss-Luftbilder

Farbluftbilder

Digitale Bildstreifen

Flugjahrgänge

1979-1985, 1992-1997

2004-2007

2008-heute

Spektralkanäle

PAN

RGB (rot, grün, blau)

PAN, RGB, NIR (nahes Infrarot)

Datenformat der gelieferten Produkte

8 BIT TIFF

TIFF, 8 BIT pro Kanal

TIFF, 16 BIT pro Kanal

Scanauflösung/ Streifenbreite

14 µm bei Luftbildgrösse 23x23 cm (≈ 1814 dpi)

14 µm bei Luftbildgrösse 23x23 cm (≈ 1814 dpi)

Bildstreifen von 12‘000 Pixel

Bodenauflösung

40 cm (bei Bildmassstab von ca. 1:25‘000)

40 cm (bei Bildmassstab von ca. 1:25‘000)

25 cm im Mittellland und den grossen Alpentälern,

50 cm im Berggebiet

Dateigrössen

270 MB pro Luftbild

830 MB pro Luftbild

46/92 MB (bei 50/25 cm Bodenauflösung) pro km

Dateigrösse pro Quadratkilometer Bodenfläche

7.5 MB

23 MB (für 3 Spektralkanäle)

7.5 MB pro Kanal bei 50 cm, 30 MB pro Kanal bei 25 cm Bodenauflösung; d.h. 22 bis 150 MB für 3-5 Kanäle

Datengrundlage für die Arealstatistik 2013/18 bilden Luftbildstreifen des Flugprogrammes 2013 bis 2018. Die Gesamtfläche der Schweiz wird in 6 Jahren überflogen.

Flugplan

Links

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Geoinformation
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

Infobanner COVID-19

Pandemie und statistische Datenerhebungen

Die Covid-19-Pandemie fordert die gesamte Schweiz. Zur Messung der Auswirkungen muss das Bundesamt für Statistik (BFS) den Behörden und der Öffentlichkeit auch unter diesen schwierigen Umständen weiterhin zuverlässige Daten liefern. Wir danken Ihnen bei allfälligen Erhebungen für Ihre Unterstützung.

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/raum-umwelt/erhebungen/area/grundlagen/luftbilder.html