Siedlungsflächen

Leichte Abschwächung des Siedlungswachstums

Mit einer Fläche von 3271 km² und einem Anteil von 8% an der Landesfläche stellen die Siedlungsflächen den kleinsten, aber auch den am stärksten wachsenden Teil der vier Hauptbereiche dar. Sie setzen sich aus dem Industrie- und Gewerbeareal, dem Gebäudeareal, den Verkehrsflächen, den besonderen Siedlungsflächen und den Erholungs- und Grünanlagen zusammen.  

Zwischen 1985 und 2018 haben sich die Siedlungsflächen landesweit um fast ein Drittel ausgedehnt. Die Wohnareale wuchsen sogar um 61% und damit doppelt so schnell wie die Bevölkerung. Allerdings hat sich das Siedlungswachstum im Verlaufe der letzten drei Jahrzehnte etwas verlangsamt.

Weiterführende Informationen

Karten

Grafiken

Tabellen

Tabellen zur Bodennutzung und -bedeckung nach Standardnomenklatur AS

Tabellen zur Bodennutzung (LU)

Tabellen zur Bodenbedeckung (LC)

Publikationen

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Geoinformation
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/raum-umwelt/bodennutzung-bedeckung/siedlungsflaechen.html