Landesindex der Konsumentenpreise

Der Landesindex misst die Teuerung der Konsumgüter in der Schweiz. Der LIK zeigt, um wie viel die Konsumgüter gegenüber dem Vormonat, dem Vorjahr oder jedem anderen früheren Zeitpunkt teurer geworden sind. Er ist einer der wichtigsten und am häufigsten angewandten Wirtschaftsindikatoren und wird als allgemein anerkannte Orientierungshilfe in Politik und Wirtschaft herangezogen.

Der LIK dient der/als:

  • Beobachtung der Preisentwicklung;
  • Anpassung von Löhnen, Renten, Tarifen und Mieten an dieTeuerung («Indexierung»);
  • Preisbereinigung statistischer Daten (z.B. «Deflationierung» der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung, Berechnung der Reallohnentwicklung usw.);
  • Bereitstellung von wirtschaftspolitischen Entscheidungsgrundlagen (z.B. Geldpolitik der Nationalbank);
  • Wirtschaftsindikator für Ländervergleiche.

Weiterführende Informationen

Methodische Dokumente

Erhebungsunterlagen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Preise
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 463 69 00

Von Montag bis Donnerstag
08.00–12.00 Uhr und 13.30–16.30 Uhr

Freitag
08.00–12.00 Uhr und 13.30–16.00 Uhr

Kontakt

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/preise/erhebungen/lik.html