GFS-Modell (international gemäss IWF)

Das GFS-Modell (Government Finance Statistics) dient der internationalen Vergleichbarkeit der Staatsfinanzen und richtet sich nach dem Finanzstatistikstandard des Internationalen Währungsfonds. Dieser Standard ist mit dem Europäischen Systems Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG 2010) kompatibel.

Kennzahlen der öffentlichen Finanzen gemäss GFS-Modell, in % des BIP
GFS-Modell
2017 2018 2019
Defizit-/Überschussquote
Sektor Staat 1,1 1,3 1,4
Bund 0,7 0,7 0,8
Kantone 0,3 0,4 0,5
Gemeinden –0,1 0,0 0,0
Sozialversicherungen 0,1 0,1 0,1
Staatsquote
Sektor Staat 32,0 31,3 31,5
Bund 10,5 10,2 10,2
Kantone 13,0 12,9 12,9
Gemeinden 7,0 6,8 6,8
Sozialversicherungen
9,0 8,7 8,8
Quelle: Eidgenössische Finanzverwaltung (EFV)
Stand: September 2020

Weiterführende Informationen

Publikationen

Links

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/oeffentliche-verwaltung-finanzen/finanzlage/gfs-modell-international-iwf.html