MONET – Investitionen


Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Gesellschaft soll erhalten oder verbessert werden

Eine Voraussetzung für eine leistungsfähige Wirtschaft besteht darin, dass ausreichend viele Güter und Dienstleistungen produziert werden. Für die Produktion sind Investitionen, beispielsweise in Gebäude, Ausrüstungen und Transportmittel, unentbehrlich.

Der Investitionsanteil am Bruttoinlandprodukt stagniert
  • Seit 1995 hat sich der Anteil der Investitionen am Bruttoinlandprodukt (BIP) kaum verändert.
  • 2017 betrugen die Investitionen rund 170 Milliarden Franken.

Tabellen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/nachhaltige-entwicklung/monet/schluesselindikatoren/kapitalerhaltung/investitionen.html