MONET – Internetkompetenzen


Bedeutung des Indikators

Aus der Sicht der Nachhaltigen Entwicklung ist es wichtig, dass Informationen ungehindert fliessen und die freie Meinungsbildung und -äusserung gewährleistet sind (Prinzip 7b). Zudem soll die soziale und politische Partizipation gefördert werden (Prinzip 5b). Aufgrund der Funktion des Internets als Informationsquelle sowie als Ort des Austauschs und der Kommunikation ist es wichtig, den Umgang mit diesem Instrument zu beherrschen. Die Kompetenzen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), zu denen auch das Internet zählt, sind ein wesentliches Element des Qualifikationsniveaus der Bevölkerung und sollen gefördert werden (Prinzip 7c). Um die Nachhaltige Entwicklung zu fördern, muss das Niveau der Internetkenntnisse zunehmen.

Der Indikator zeigt den Anteil der Personen mit einem mittleren oder hohen Kompetenz- und Erfahrungsniveau im Internetbereich.

Relevante Prinzipien der Nachhaltigen Entwicklung : 5b Soziale und politische Partizipation, 7b Informations- und Meinungsfreiheit, 7c Förderung der Lernfähigkeit.

Kommentar

Im Jahr 2014 wiesen 62% der Bevölkerung ab 15 Jahren ein mittleres oder hohes Kompetenzniveau auf. Das heisst, diese Personen können mindestens drei der sechs folgenden Tätigkeiten durchführen: Verwendung einer Suchmaschine, Versand von E-Mails mit angehängter Datei, Nutzung von sozialen Netzwerken, Internettelefonie, Peer-to-Peer-Anwendungen sowie Erstellung einer Internetseite. 2014 gaben 17% der Bevölkerung an, das Internet noch nie verwendet oder keine der sechs Tätigkeiten durchgeführt zu haben. Im Jahr 2010 hatte dieser Anteil noch 22% betragen.

In der Rangliste der europäischen Länder, die ausgehend vom Anteil der Personen mit einem hohen Kompetenzniveau (fünf bis sechs Internettätigkeiten) an der 16- bis 74-jährigen Gesamtbevölkerung erstellt wird, positioniert sich die Schweiz nach  Island und Schweden auf Platz drei.

Seit 2010 ist der Anteil der Nutzerinnen und Nutzer von mobilem Internet (ausserhalb des eigenen Heims bzw. des Arbeitsplatzes) um 23 Prozentpunkte angestiegen und erreichte 2014 66%, das heisst knapp 4 Millionen Personen. Dieses Wachstum spiegelt die technische Entwicklung der Mobiltelefonie und insbesondere die schnelle Verbreitung der Smartphones wider.

Synthese

Bemerkung: Für diesen Indikator ist keine Beurteilung möglich infolge einer zu kurzen Zeitreihe  


Tabellen

Methodologie

Der Indikator zeigt den Anteil der Bevölkerung ab 15 Jahren mit einem mittleren oder hohen Kompetenzniveau. Die Daten stammen aus der Omnibus-Erhebung zu den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) des Bundesamts für Statistik.

Die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) ist eine Technologie, die auf den neuesten Entwicklungen in Informatik und Telekommunikation (hier vor allem im Bereich Netzwerke) sowie Multimedia basiert. Sie zeichnet sich durch Nutzerfreundlichkeit von Produkten und Dienstleistungen aus und wird Fachpersonen und einem breiten Publikum von Nichtfachpersonen zur Verfügung gestellt, zum Beispiel: Internet, Intranet, Extranet, WAP, E-Mail, UMTS.

Die Messung dieser Kompetenzen wird vorgenommen, indem anhand der folgenden sechs Tätigkeiten die Zahl der bereits durchgeführten Tätigkeiten verzeichnet wird: Verwendung einer Suchmaschine, Versand von E-Mails mit angehängter Datei, Nutzung von sozialen Netzwerken, Internettelefonie, Peer-to-Peer-Anwendungen sowie Erstellung einer Internetseite. Aus der Zahl der ausgeübten Tätigkeiten ergeben sich drei Kompetenz- oder Erfahrungsniveaus: hoch (fünf oder sechs Tätigkeiten), mittel (drei oder vier Tätigkeiten) und gering (eine oder zwei Tätigkeiten).

Internationale Vergleichbarkeit

Da der Fragebogen der Omnibus IKT auf dem europäischen Modell für die jährliche Erhebung zur Internetnutzung beruht, ermöglichen die in der Schweiz erhobenen Daten einen zuverlässigen Vergleich mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU).

Publikationen

Quellen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/nachhaltige-entwicklung/monet/alle-nach-themen/bildung-kultur/internetkompetenzen.html